Pfefferberg Theater

Pfefferberg Theater

  • Unten finden Sie ein Formular zum Downlowd für Ihren Umbuchungs-, Gutschein- oder Erstattungswunsch.
    Bitte schicken Sie dieses entweder per mail an kasse@pfefferberg-theater.de oder auch per Post.

    Wir wissen, dass viele Menschen momentan in einer schwierigen finanziellen Situation sind, aber wenn Sie es sich leisten können, würden wir uns freuen, wenn Sie von der Auszahlung Ihres Tickets absehen. Die Künstler*innen und wir sind dankbar für jede Unterstützung.

    Bitte beachten Sie auch die unten aufgelisteten Ersatztermine.

Ersatztermine gibt es für folgende Veranstaltungen:

  • 11.03. Billy Bragg: Die drei Dimensionen der Freiheit verlegt auf 03.09.
  • 13. & 14.03. SPIN! Das neue Varieté dreht sichverlegt auf 20. & 21.06
  • 18.03. Anja Rützel: Schlafende Hunde verlegt auf 27.10.
  • 19.03. Bernd-Lutz Lange: Das gabs früher nicht verlegt auf den 09.12.
  • 20.03. Münchhausen: Drehbühne Berlin abgesagt, nächste Termine am 24. & 25.04.
  • 20.03. Münchhausen: Drehbühne Berlin abgesagt, weitere Termine am 22. & 23.05.
  • 21.03.Gretchens Antwort & Str8voices> wird verlegt
  • 26.- 29.03. Bambi: Vorstadttheater Basel verlegt auf 04.-06.09.
  • 05.04. Désirée Nick: Der Lack bleibt dran! verlegt auf 27.09.
  • 07.04. Wer mit wem?: Theatersport Berlin abgesagt (wieder regelmäßig ab 05.05.)
  • 11.04. Triptychon: Siciliano Contemporary Ballet verlegt auf 13.06.
  • 17.-19.04.Contra: Laura Murphy verlegt auf 13.-15.11.
  • 29. 04. FIL verlegt auf 5.10. (die Lesung am 10.06. entfällt ersatzlos)
  • 08. & 09.05. Images – Neue Choreografienabgesagt, nächste Termine am 20. & 21.11.
  • 17.06. Nicole Staudinger: Männer sind auch nur Menschen verlegt auf 02.12.



Das Match

25 Jahre Theatersport Berlin

Zwei Mannschaften im Wettstreit um die Gunst des Publkums. Die hohe Kunst der szenischen Improvisation. Die Vorschläge dazu kommen direkt aus dem Publikum. Vor 25 Jahren brachte Theatersport Berlin (das Original!) theatrales Stegreiftheater erstmals an die Spree. Wers noch nicht erlebt hat: Jetzt feiern wir auch mal samstags!

Am Samstag, den 02. Mai 20 Uhr

Jetzt Tickets sichern



Das Match

25 Jahre Theatersport Berlin

Zwei Mannschaften im Wettstreit um die Gunst des Publkums. Die hohe Kunst der szenischen Improvisation. Die Vorschläge dazu kommen direkt aus dem Publikum. Vor 25 Jahren brachte Theatersport Berlin (das Original!) theatrales Stegreiftheater erstmals an die Spree. Wers noch nicht erlebt hat: Jetzt feiern wir auch mal samstags!

Am Samstag, den 02. Mai 20 Uhr

Jetzt Tickets sichern

animi motus

LADYbird & moneypulation

Performance Art meets Politics – animi motus greift aktuelle kulturpolitische Themen auf, um sie in körperlich konkrete wie gleichermaßen abstrakte Choreographien zu überführen: LADYbird erkundet leicht und spielerisch die ganz persönliche Entfaltung der Frau. moneypulation zeigt wiederum Grenzen auf, enthüllt die zunehmende Deformierung eines Körpers, der von Korruption und Opportunismus zersetzt wird.

Am 20. Mai 20 Uhr

Jetzt Tickets sichern









animi motus

LADYbird & moneypulation

Performance Art meets Politics – animi motus greift aktuelle kulturpolitische Themen auf, um sie in körperlich konkrete wie gleichermaßen abstrakte Choreographien zu überführen: LADYbird erkundet leicht und spielerisch die ganz persönliche Entfaltung der Frau. moneypulation zeigt wiederum Grenzen auf, enthüllt die zunehmende Deformierung eines Körpers, der von Korruption und Opportunismus zersetzt wird.

Am 20. Mai 20 Uhr

Jetzt Tickets sichern




Siciliano Contemporary Ballet

Triptychon

In dem neuem Tanzstück zeigt Siciliano drei Facetten seines Schaffens: In dem konzeptionellen Stück Exercise n. 2 erlernen die Tänzer*innen hochtechnische nummerierte Tanzfolgen. Dadurch entsteht ein sich immer veränderndes, perfomatives und auch sehr persönliches Stück. Das Duett Spirit erforscht hingegen die Beziehung zwischen Tanz und dem Konzept von Gender. Sich tragend, hebend und unterstützend, hinterfragen die androgynen Tänzer*innen gesellschaftliche Normen der Geschlechterrollen. Und mit Unsighted, inspiriert durch den Stummfilm "Metropolis", zeigt er seine narrative Seite.
Verlegt vom 11.04. auf 13. Juni um 20 Uhr

Tickets kaufen




Siciliano Contemporary Ballet

Triptychon

In dem neuem Tanzstück zeigt Siciliano drei Facetten seines Schaffens: In dem konzeptionellen Stück Exercise n. 2 erlernen die Tänzer*innen hochtechnische nummerierte Tanzfolgen. Dadurch entsteht ein sich immer veränderndes, perfomatives und auch sehr persönliches Stück. Das Duett Spirit erforscht hingegen die Beziehung zwischen Tanz und dem Konzept von Gender. Sich tragend, hebend und unterstützend, hinterfragen die androgynen Tänzer*innen gesellschaftliche Normen der Geschlechterrollen. Und mit Unsighted, inspiriert durch den Stummfilm "Metropolis", zeigt er seine narrative Seite.
Verlegt vom 11.04. auf 13. Juni um 20 Uhr

Tickets kaufen