Um diesen Inhalt zu sehen müssen sie Funktionale Cookies erlauben

Cookie-Einstellungen



Mutter Corsage - Die letzte lebende Diseuse

Désirée Nick

Chanson - Revue zwischen Glamour und Groteske

Désirée Nick, seit 40 Jahren umjubelte Hauptstadtikone, verkörpert nicht nur Herz mit Schnauze sondern Berlin Babylon schlechthin. Als Diseuse erleben wir die einzig wahre Berliner Diva mit ihrer berühmt-berüchtigten Kodderschnauze mit lockerer Kehle, musikalisch begleitet am Flügel von Tilmann Albrecht: zwischen Marlene Dietrich und Lotte Lenya präsentiert sie das Erbe der legendären Berliner Chansonetten, mit Chansons welche seit ÜBER 100 Jahren die Welt becircen.

15. - 18. Dezember bei uns im Pfefferberg Theater

Jetzt Karten kaufen



Mutter Corsage - Die letzte lebende Diseuse

Désirée Nick

Chanson - Revue zwischen Glamour und Groteske

Désirée Nick, seit 40 Jahren umjubelte Hauptstadtikone, verkörpert nicht nur Herz mit Schnauze sondern Berlin Babylon schlechthin. Als Diseuse erleben wir die einzig wahre Berliner Diva mit ihrer berühmt-berüchtigten Kodderschnauze mit lockerer Kehle, musikalisch begleitet am Flügel von Tilmann Albrecht: zwischen Marlene Dietrich und Lotte Lenya präsentiert sie das Erbe der legendären Berliner Chansonetten, mit Chansons welche seit ÜBER 100 Jahren die Welt becircen.

15. - 18. Dezember bei uns im Pfefferberg Theater

Jetzt Karten kaufen

Einfach märchenhaft

Unser Glaspalast

Der Glaspalast auf dem Pfefferberg – direkt vor unserem schönen Theatersaal – lädt mit seinem gläsernen Aussehen zu besonderen Theaterevents ein. Ab dem 08. November wird er dann zur wahren Märchenschatzkammer! Etwa 100 Personen fasst der gläserne Pavillon im geschlossenen Zustand. Inklusive einer gemütlichen Bar, urigen Holzmöbeln und knisterndem Kamin wird der Glaspalast in der Märchenzeit zu einem kuschligen Plätzen.

Zum Spielplan



Einfach märchenhaft

Unser Glaspalast

Der Glaspalast auf dem Pfefferberg – direkt vor unserem schönen Theatersaal – lädt mit seinem gläsernen Aussehen zu besonderen Theaterevents ein. Ab dem 08. November wird er dann zur wahren Märchenschatzkammer! Etwa 100 Personen fasst der gläserne Pavillon im geschlossenen Zustand. Inklusive einer gemütlichen Bar, urigen Holzmöbeln und knisterndem Kamin wird der Glaspalast in der Märchenzeit zu einem kuschligen Plätzen.

Zum Spielplan

©Daniel Wetzel

©Ingo Morgenroth

©Ingo Morgenroth

The same procedure as every year ...

Dinner for One

Miss Sophie will ihren 91. Geburtstag feiern und lädt mit ihrem Butler James alle dazu ein. Wer kennt die beiden nicht? Jetzt  sind sie da, nicht in schwarz-weiss sondern ungewöhnlich lebhaft. Die Party kann beginnen... Hier begegnen sich gepflegte Tischmanieren und unbändige Theaterlust in zielführender Verstrickung und treiben den komödiantischen Nonsense auf die Spitze.
In dieser Hexenberg Version bleibt kein Auge trocken, der genüssliche Ausklang eines turbulenten Jahres wird uns nicht nur amüsieren, sondern könnte der Beginn einer kultverdächtigen Veranstaltung werden – Cheerio!

Am 31. Dezember um
16:30 Uhr | 18:00 Uhr | 19:30 Uhr | 21:00 Uhr | 23:00 Uhr

Jetzt Tickets sichern

©Daniel Wetzel

©Ingo Morgenroth

©Ingo Morgenroth

The same procedure as every year ...

Dinner for One

Miss Sophie will ihren 91. Geburtstag feiern und lädt mit ihrem Butler James alle dazu ein. Wer kennt die beiden nicht? Jetzt  sind sie da, nicht in schwarz-weiss sondern ungewöhnlich lebhaft. Die Party kann beginnen... Hier begegnen sich gepflegte Tischmanieren und unbändige Theaterlust in zielführender Verstrickung und treiben den komödiantischen Nonsense auf die Spitze.
In dieser Hexenberg Version bleibt kein Auge trocken, der genüssliche Ausklang eines turbulenten Jahres wird uns nicht nur amüsieren, sondern könnte der Beginn einer kultverdächtigen Veranstaltung werden – Cheerio!

Am 31. Dezember um
16:30 Uhr | 18:00 Uhr | 19:30 Uhr | 21:00 Uhr | 23:00 Uhr

Jetzt Tickets sichern

Vor oder nach der Theateraufführung

Kulinarik für echten Kulturgenuss

Freuen Sie sich auf hausgemachte Leckereien im Braugasthaus & Glaspalast der Schankhalle Pfefferberg.

Dienstag bis Samstag 16:00 - 23:00 Uhr

Herzlich Willkommen!

Jetzt Tisch reservieren









Vor oder nach der Theateraufführung

Kulinarik für echten Kulturgenuss

Freuen Sie sich auf hausgemachte Leckereien im Braugasthaus & Glaspalast der Schankhalle Pfefferberg.

Dienstag bis Samstag 16:00 - 23:00 Uhr

Herzlich Willkommen!

Jetzt Tisch reservieren

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Seite notwendig, andere helfen, sie optimal zu gestalten.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu? 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in der Datenschutzerklärung auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren.

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Seite notwendig, andere helfen, sie optimal zu gestalten.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu? 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in der Datenschutzerklärung auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert