Glaspalast

Winter 2019

22.02.

19:00

 

Rapunzel & Der Teufel mit den drei goldenen Haaren


Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

 

 

Freitag, 22.02.

19:00 Uhr

Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

Rapunzel & Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Rapunzel

“Rapunzel, lass mir Dein Haar herunter...”, Worte einer Mär, die mindestens so altbekannt sind, wie seine Autoren, die sie schriftlich für die Nachwelt  festgehalten haben.
Jeder kennt dieses Märchen: Eine Geschichte der Erfüllung sehnlichster Wünsche und der ersten großen und immerwährenden Liebe. Doch lassen wir dieses Märchen Wirklichkeit werden, beginnt es von uns Besitz zu ergreifen und plötzlich gehen die Figuren in uns über. Auf einmal ist es das Märchen, das den Zuschauer beobachtet und in Frage stellt. Alles steht Kopf und es eröffnen sich Abgründe, die nur noch in einer opulenten Barock-Oper Ausdruck finden.

mit Claudia Graue | Friederike Maria Nölting | Claudia Rippe und Vlad Chiriac | Andreas Klopp

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Dem Himmelskinde, in einer Glückshaut geboren, schlägt alles zum Guten aus: welch göttliche Weissagung! Doch keine Rechnung geht je ohne den Teufel auf. Himmel und Hölle raufen wüst um das Schicksal des Glückskindleins: es wird wie Moses wilden Fluten ausgesetzt, gleich Hamlet zum Boten des eigenen Todesurteils und gondelt mit Charon über den Höllenfluß. Es bekehrt gnadenlose Räuber zum Mitgefühl, löst nebenbei die Welträtsel der Sphinx und überlebt sogar die Hölle tief in den Falten der alten Ellermutter... Ein pures Mysterienspektakel, der ultimative Faust – als Kampf zwischen Gott und Teufel entflammt in einem barock-chaotischen Weltmärchen samt Showdown in der Hölle!

mit Carsta Zimmermann und Roger Jahnke

www.hexenberg-ensemble.de

 





Spielzeiten

22.02.2019 19:00h


Tickets: 

Erwachsene 14€ / Solipreis 15 €

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555


Karten kaufen

22.02.

20:30

 

Aschenbrödel & Bremer Stadtmusikanten


Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

 

 

Freitag, 22.02.

20:30 Uhr

Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

Aschenbrödel & Bremer Stadtmusikanten

Aschenbrödel

“Bleibe immer fromm und immer gut. Und ich werde immer um Dich sein.”
Immer. Immer. Immer. Ein Glücksversprechen, dass einem Kind von seiner Mutter gegeben wurde und nicht eingelöst wird. Stattdessen entdeckt das Kind eine Welt, die seinem Urvertrauen und Grundgerechtigkeitssinn einfach nicht entspricht. Und doch lässt es sich nicht sein Rückgrat brechen und kämpft für sein Glücksversprechen. Für immer!

mit Claudia Graue | Anne Welenc | Friederike Maria Nölting und Roger Jahnke | Torsten Schnier

Bremer Stadtmusikanten

Das weltberühmte Vierergespann, welches die Initiative ergreift, um mehr aus dem eigenen Leben zu machen, denn “was Besseres als den Tod findest du überall!” Ein Märchen über eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Doch gibt es der Helden bekanntlich Vier, was bei zwei Akteuren pro Märchen zu unterhaltsamen Schwierigkeiten führen könnte – da muss das Publikum dann vielleicht auch schon mal mithelfen, auf dass dieses Märchen gelinge.

mit Carsta Zimmermann und Vlad Chiriac

www.hexenberg-ensemble.de

 





Spielzeiten

22.02.2019 20:30h


Tickets: 

Erwachsene 14€ / Solipreis 15 € 

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555


Karten kaufen

23.02.

15:30

 

Rumpelstilzchen & Bremer Stadtmusikanten


Märchen – echt grimmig! Für Kinder ab 4 Jahren

 

 

Samstag, 23.02.

15:30 Uhr

Märchen – echt grimmig! Für Kinder ab 4 Jahren

Rumpelstilzchen & Bremer Stadtmusikanten

Rumpelstilzchen

Ach wie gut, dass niemand weiß... Wie der Titel dieses Märchens ist. Denn wer, bitteschön, ist dieses völlig überdrehte Wesen, das hier plötzlich und völlig ungefragt in der Müllerstochter dunkler Kammer auftaucht? Wer, um Himmels Willen, verwandelt dieses Verließ innerhalb von Sekunden in eine Showbühne von internationalem Format? Mensch, es liegt doch auf der Zunge...
Es ist aber auch zum Mäuse melken: Grad wenn man reüssiert, wird von allen Seiten "Mehr!" geschrien. Und so spinnt die schöne Müllerstochter Stroh zu Gold und weint, und spinnt, und weint und spinnt. Der König, dieser Grimmsche Dagobert Duck, verlangt doch tatsächlich immer mehr. Da verspricht die Müllerstochter aus größter Not ihr Erstgeborenes dem verirrten kleinen Männchen, welches ihr zur Rettung eilt. Doof nur, dass dessen Name keiner weiß! Denn ohne den, sieht sie ihr Kindchen nimmermehr.
Ob sie das Kind am Schluss zurückbekommt? Nun, das kommt ganz darauf an, wie sorgfältig das Publikum den Spielplan studiert hat…

mit Carsta Zimmermann und Friederike Maria Nölting

Schneewittchen

Schneeweiß, blutrot und schwarz wie die Seele der Stiefkönigin... Falschheit, Missgunst, Eitelkeit und wunderschöne Morde, ein zartes Kind im Schnee mit sieben zweifelhaften Zwergen: Ein praller Klassiker, der uns aber auch nichts erspart. Phantastisch wie kaum je drängt in diesem Märchen chaotische Poesie, groteske Absurdität und schrullige Ungeheuerlichkeit mit ungezähmter Wildheit ins Zwielicht und möchte sich uns glaubhaft machen. Verschlafen Sie nicht den schönsten Alptraum, der je geträumt wurde!

mit Samia Chancrin | Katrin Schwingel und Anne Welenc

www.hexenberg-ensemble.de

 





Spielzeiten

23.02.2019 15:30h


Tickets: 

Erwachsene 14€ / Solipreis 15 €, Kinder (4-13 J) 7€, Familienticket (1 Erw. + 1 Kind) 18 €

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555


Karten kaufen

23.02.

19:00

 

Rapunzel & Der gestiefelte Kater


Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

 

 

Samstag, 23.02.

19:00 Uhr

Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

Rapunzel & Der gestiefelte Kater

Rapunzel

“Rapunzel, lass mir Dein Haar herunter...”, Worte einer Mär, die mindestens so altbekannt sind, wie seine Autoren, die sie schriftlich für die Nachwelt  festgehalten haben.
Jeder kennt dieses Märchen: Eine Geschichte der Erfüllung sehnlichster Wünsche und der ersten großen und immerwährenden Liebe. Doch lassen wir dieses Märchen Wirklichkeit werden, beginnt es von uns Besitz zu ergreifen und plötzlich gehen die Figuren in uns über. Auf einmal ist es das Märchen, das den Zuschauer beobachtet und in Frage stellt. Alles steht Kopf und es eröffnen sich Abgründe, die nur noch in einer opulenten Barock-Oper Ausdruck finden.

mit Claudia Graue | Friederike Maria Nölting | Claudia Rippe und Vlad Chiriac | Andreas Klopp

Der gestiefelte Kater

„... der Dritte aber bekam nur einen Kater.“ Wo bitte geht’s denn hier zum Happyend? Keine Chance! Dies nämlich ist das Märchen über uns selbst: Mit fast keinen Mitteln größtmögliches Theater zu erspielen, demütig im Autorensinn und selbstlos im Dienst unseres Publikums, dies ist seit je unser Konzept.

mit Carsta Zimmermann und Torsten Schnier | Roger Jahnke

www.hexenberg-ensemble.de

 





Spielzeiten

23.02.2019 19:00h


Tickets: 

Erwachsene 14€ / Solipreis 15 €

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555


Karten kaufen

23.02.

20:30

 

Aschenbrödel & Bremer Stadtmusikanten


Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

 

 

Samstag, 23.02.

20:30 Uhr

Märchen – echt grimmig! Nur für Erwachsene

Aschenbrödel & Bremer Stadtmusikanten

Aschenbrödel

“Bleibe immer fromm und immer gut. Und ich werde immer um Dich sein.”
Immer. Immer. Immer. Ein Glücksversprechen, dass einem Kind von seiner Mutter gegeben wurde und nicht eingelöst wird. Stattdessen entdeckt das Kind eine Welt, die seinem Urvertrauen und Grundgerechtigkeitssinn einfach nicht entspricht. Und doch lässt es sich nicht sein Rückgrat brechen und kämpft für sein Glücksversprechen. Für immer!

mit Claudia Graue | Anne Welenc | Friederike Maria Nölting und Roger Jahnke | Torsten Schnier

Bremer Stadtmusikanten

Das weltberühmte Vierergespann, welches die Initiative ergreift, um mehr aus dem eigenen Leben zu machen, denn “was Besseres als den Tod findest du überall!” Ein Märchen über eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Doch gibt es der Helden bekanntlich Vier, was bei zwei Akteuren pro Märchen zu unterhaltsamen Schwierigkeiten führen könnte – da muss das Publikum dann vielleicht auch schon mal mithelfen, auf dass dieses Märchen gelinge.

mit Carsta Zimmermann und Vlad Chiriac

www.hexenberg-ensemble.de

 





Spielzeiten

23.02.2019 20:30h


Tickets: 

Erwachsene 14€ / Solipreis 15 € 

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555


Karten kaufen

19.03.

20:00

 

Schalala-das Mitsingding


Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon

 

 

Dienstag, 19.03.

20:00 Uhr

Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon

Schalala-das Mitsingding

Schalala-das Mitsingding ist ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits.
Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche-Sänger am Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles, von den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg u.a.
Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dran, denn: Die Texte sind gut lesbar an die Wand projiziert. Der Abend gliedert sich in drei Sets, wobei das zweite Set jeweils einem bestimmten Thema gewidmet wird.
Singen macht Spaß, zusammen singen macht noch mehr Spaß, Stress wird abgebaut und Glückshormone werden freigesetzt. Also jede Menge Gründe vorbeizukommen und mitzumachen!

Stefanie Bonse wuchs in großer Familie auf, in der Musik immer eine wichtige Rolle spielte und möchte die Tradition des gemeinsamen Singens gern mit vielen Leuten teilen. Sie ist Sängerin, spielt Percussion und Gitarre und schreibt ihre eigenen Songs. Erfolgreich durch die Welt tourt sie seit 20 Jahren als Teil des Artistik- und Musikcomedy-Duos "Green Gift" www.greengift.de

Marie-Elsa Drelon ist französisch-irischer Abstammung. Sie studierte Klavier in Paris, lebt seit 15 Jahren in Berlin und wandte sich hier dem argentinischen Tango in diversen Ensemble zu. (u.a. "Yira Yira", "Trio Mattar") Seit 10 Jahren ist sie Theatermusikerin und begleitet regelmäßig Chansonsänger, Liedermacher, Zauberkünstler.

Gemeinsam spielten Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon in der Show "Variete meets Tango", die in der UFA-Fabrik Premiere feierte. Sie teilen nicht nur die Vorliebe für Creme Brullees, Scones und Ratatouilles, sondern auch die Liebe zum Musikmachen und Singen: Voila: Schalala-das-Mitsingding!




Spielzeiten

19.03.2019 20:00h
23.04.2019 20:00h



Karten kaufen

23.04.

20:00

 

Schalala-das Mitsingding


Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon

 

 

Dienstag, 23.04.

20:00 Uhr

Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon

Schalala-das Mitsingding

Schalala-das Mitsingding ist ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits.
Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben, Unter-der-Dusche-Sänger am Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles, von den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg u.a.
Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dran, denn: Die Texte sind gut lesbar an die Wand projiziert. Der Abend gliedert sich in drei Sets, wobei das zweite Set jeweils einem bestimmten Thema gewidmet wird.
Singen macht Spaß, zusammen singen macht noch mehr Spaß, Stress wird abgebaut und Glückshormone werden freigesetzt. Also jede Menge Gründe vorbeizukommen und mitzumachen!

Stefanie Bonse wuchs in großer Familie auf, in der Musik immer eine wichtige Rolle spielte und möchte die Tradition des gemeinsamen Singens gern mit vielen Leuten teilen. Sie ist Sängerin, spielt Percussion und Gitarre und schreibt ihre eigenen Songs. Erfolgreich durch die Welt tourt sie seit 20 Jahren als Teil des Artistik- und Musikcomedy-Duos "Green Gift" www.greengift.de

Marie-Elsa Drelon ist französisch-irischer Abstammung. Sie studierte Klavier in Paris, lebt seit 15 Jahren in Berlin und wandte sich hier dem argentinischen Tango in diversen Ensemble zu. (u.a. "Yira Yira", "Trio Mattar") Seit 10 Jahren ist sie Theatermusikerin und begleitet regelmäßig Chansonsänger, Liedermacher, Zauberkünstler.

Gemeinsam spielten Stefanie Bonse & Marie-Elsa Drelon in der Show "Variete meets Tango", die in der UFA-Fabrik Premiere feierte. Sie teilen nicht nur die Vorliebe für Creme Brullees, Scones und Ratatouilles, sondern auch die Liebe zum Musikmachen und Singen: Voila: Schalala-das-Mitsingding!




Spielzeiten

19.03.2019 20:00h
23.04.2019 20:00h



Karten kaufen