Theatersaal

Frühling 2019

19.04.

20:00

 

Verrückte Zeiten


Drehbühne Berlin

 

 

Freitag, 19.04.

20:00 Uhr

Drehbühne Berlin

Verrückte Zeiten

VERRÜCKTE ZEITEN
Eine Hommage an Charlie Chaplin
Die Drehbühne Berlin entführt die Zuschauer in die Stummfilmzeit der 20er Jahre. Der Abend beginnt mit einem extra für die Inszenierung gedrehten Stummfilm, den selbst „Kinoking“ Knut Elstermann (radio eins) zunächst für ein „verloren geglaubtes Chaplin-Original“ hielt.
Umso erstaunlicher, was passiert, wenn der Tramp aus dem Film mitten in den Kinosaal fällt! Ein faszinierendes Spiel mit Zeit und Schicksal, Diesseits und Jenseits, Traum und Wirklichkeit. Ein Theaterabend voller Slapstick, subtiler Komik und berührender Melancholie, ganz im Geist von Charlie Chaplin.
Der Pantomime Joseph Sternweiler agiert als Charlie im Film und auf der Bühne, zusammen mit Nanda Ben Chaabane als Charlies Geliebte, Christian Hagitte live am Piano - und alles ohne ein einziges gesprochenes Wort!
(Suitable for not German speaking viewers!)

www.drehbuehne-berlin.de

https://youtu.be/O3jSgeKghRk

http://www.drehbuehne-berlin.de/verrueckte-zeiten/







Spielzeiten

19.04.2019 20:00h
20.04.2019 20:00h
21.04.2019 16:00h


Preise: Erwachsene 21,50 €/ Kinder bis 12 Jahre 10,00 € / Ermäßigt 16,50 €
5er Gruppe pro Person 16,50 €, nur telefonisch oder an der Theaterkasse buchbar

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. Ermäßigte Preise für Rentner, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.


Karten kaufen

20.04.

20:00

 

Verrückte Zeiten


Drehbühne Berlin

 

 

Samstag, 20.04.

20:00 Uhr

Drehbühne Berlin

Verrückte Zeiten

VERRÜCKTE ZEITEN
Eine Hommage an Charlie Chaplin
Die Drehbühne Berlin entführt die Zuschauer in die Stummfilmzeit der 20er Jahre. Der Abend beginnt mit einem extra für die Inszenierung gedrehten Stummfilm, den selbst „Kinoking“ Knut Elstermann (radio eins) zunächst für ein „verloren geglaubtes Chaplin-Original“ hielt.
Umso erstaunlicher, was passiert, wenn der Tramp aus dem Film mitten in den Kinosaal fällt! Ein faszinierendes Spiel mit Zeit und Schicksal, Diesseits und Jenseits, Traum und Wirklichkeit. Ein Theaterabend voller Slapstick, subtiler Komik und berührender Melancholie, ganz im Geist von Charlie Chaplin.
Der Pantomime Joseph Sternweiler agiert als Charlie im Film und auf der Bühne, zusammen mit Nanda Ben Chaabane als Charlies Geliebte, Christian Hagitte live am Piano - und alles ohne ein einziges gesprochenes Wort!
(Suitable for not German speaking viewers!)

www.drehbuehne-berlin.de

https://youtu.be/O3jSgeKghRk

http://www.drehbuehne-berlin.de/verrueckte-zeiten/







Spielzeiten

19.04.2019 20:00h
20.04.2019 20:00h
21.04.2019 16:00h


Preise: Erwachsene 21,50 €/ Kinder bis 12 Jahre 10,00 € / Ermäßigt 16,50 €
5er Gruppe pro Person 16,50 €, nur telefonisch oder an der Theaterkasse buchbar

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. Ermäßigte Preise für Rentner, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.


Karten kaufen

21.04.

16:00

 

Verrückte Zeiten


Drehbühne Berlin

 

 

Sonntag, 21.04.

16:00 Uhr

Drehbühne Berlin

Verrückte Zeiten

VERRÜCKTE ZEITEN
Eine Hommage an Charlie Chaplin
Die Drehbühne Berlin entführt die Zuschauer in die Stummfilmzeit der 20er Jahre. Der Abend beginnt mit einem extra für die Inszenierung gedrehten Stummfilm, den selbst „Kinoking“ Knut Elstermann (radio eins) zunächst für ein „verloren geglaubtes Chaplin-Original“ hielt.
Umso erstaunlicher, was passiert, wenn der Tramp aus dem Film mitten in den Kinosaal fällt! Ein faszinierendes Spiel mit Zeit und Schicksal, Diesseits und Jenseits, Traum und Wirklichkeit. Ein Theaterabend voller Slapstick, subtiler Komik und berührender Melancholie, ganz im Geist von Charlie Chaplin.
Der Pantomime Joseph Sternweiler agiert als Charlie im Film und auf der Bühne, zusammen mit Nanda Ben Chaabane als Charlies Geliebte, Christian Hagitte live am Piano - und alles ohne ein einziges gesprochenes Wort!
(Suitable for not German speaking viewers!)

www.drehbuehne-berlin.de

https://youtu.be/O3jSgeKghRk

http://www.drehbuehne-berlin.de/verrueckte-zeiten/







Spielzeiten

19.04.2019 20:00h
20.04.2019 20:00h
21.04.2019 16:00h


Preise: Erwachsene 21,50 €/ Kinder bis 12 Jahre 10,00 € / Ermäßigt 16,50 €
5er Gruppe pro Person 16,50 €, nur telefonisch oder an der Theaterkasse buchbar

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. Ermäßigte Preise für Rentner, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.


Karten kaufen

23.04.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 23.04.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

25.04.

20:00

 

Alexander Osang: Wat machen Sie denn hier?


Literatur LIVE

 

 

Donnerstag, 25.04.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Alexander Osang: Wat machen Sie denn hier?

Neue Kolumnen von Alexander Osang
PREMIERE

Alexander Osang erzählt, was ihn Angela Merkel nachts in Jerusalem fragte, wie er sich in Tel Aviv von Roman Abramowitschs Friseur die Haare schneiden ließ, mit Neonazis an der Fleischtheke in Brandenburg wartete, in Havanna in den Trauerzug von Fidel Castro geriet, auf einer Hamburger Weihnachtsfeier versehentlich als IM denunziert wurde, in der Moskauer Metro für den zweiten Weltkrieg geradestand, die Berliner Geschirrspülmafia nach Zossen verfolgte, beinahe Helmut Kohl umbrachte und wie ihn die deutsche Leitkultur sonst durch die Welt begleitet. Kolumnen und Lichtbilder.

Alexander Osang, Jahrgang 1962, Studium der Journalistik in Leipzig, Wirtschaftsredakteur, später Chefreporter der Berliner Zeitung, seit 1999 Reporter für den Spiegel, u.a. in New York und Tel Aviv, 1993, 1999, 2001 Egon-Erwin-Kisch-Preis, 1995 Theodor-Wolff-Preis, 2009 Auszeichnung als Reporter des Jahres durch das Medium Magazin, er veröffentlichte zahlreiche Bücher mit Reportagen und Porträts, Erzählungen und Romanen.

»Impressionen und Augenblicke, in denen sich ein Leben verdichtet: Wenige wissen sie so gut aufzuspüren wie Alexander Osang.« Frankfurter Neue Presse
»Alexander Osangs Texte sind federleicht und krallenscharf, sinnlich und süffig.« Tages-Anzeiger Zürich 

Foto:

www.literatur-live-berlin.de





Spielzeiten

25.04.2019 20:00h


Preis: 16,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

26.04.

20:00

 

THEATER: Straight


Moving Stage Productions & Open House Theatre

 

 

Freitag, 26.04.

20:00 Uhr

Moving Stage Productions & Open House Theatre

THEATER: Straight

Ben mag Bier, Sport und Emily. Und Chris.
Ein Schauspiel von Scott Elmegreen und Drew Fornarola | Deutschland-Premiere
Mit „Straight“ bringen "Moving Stage Productions" und Open House Theatre ein Stück nach Europa, das vor zwei Jahren am Off-Broadway für Begeisterung sorgte.
Das Drei-Personen-Schauspiel provoziert und erzählt doch einfühlsam eine Geschichte, die Konventionen aufbrechen soll.
Der Investmentbanker Ben lebt mit seiner Freundin Emily mit der er seit frühester College-Zeit zusammen ist, in Boston. Schließlich lernt er den 20-jährigen Geschichts-Studenten Chris über eine Online-Plattform kennen. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen und beginnen eine Affäre.
Gefangen in einer Welt von Schubladendenken, verwirrten Gefühlen und Plänen, wie die Zukunft aussehen soll, trifft Ben eine folgenschwere Entscheidung.
Autoren: Scott Elmegreen & Drew Fornarola
Regie: Robert G. Neumayr
Mit: Lukas Müller (Ben), Viktoria Hillisch (Emily), David Paul (Chris)
Übersetzung: Peter Torberg, Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin
Foto: Ine Gundersveen & Thomas Schluet Gestaltung: Agentur3
www.straight-berlin.de






Spielzeiten

26.04.2019 20:00h
27.04.2019 20:00h


Preise:21,50 €/ erm. 16,50 €
Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 16,50 €
(nur telefonisch buchbar)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

27.04.

20:00

 

THEATER: Straight


Moving Stage Productions & Open House Theatre

 

 

Samstag, 27.04.

20:00 Uhr

Moving Stage Productions & Open House Theatre

THEATER: Straight

Ben mag Bier, Sport und Emily. Und Chris.
Ein Schauspiel von Scott Elmegreen und Drew Fornarola | Deutschland-Premiere
Mit „Straight“ bringen "Moving Stage Productions" und Open House Theatre ein Stück nach Europa, das vor zwei Jahren am Off-Broadway für Begeisterung sorgte.
Das Drei-Personen-Schauspiel provoziert und erzählt doch einfühlsam eine Geschichte, die Konventionen aufbrechen soll.
Der Investmentbanker Ben lebt mit seiner Freundin Emily mit der er seit frühester College-Zeit zusammen ist, in Boston. Schließlich lernt er den 20-jährigen Geschichts-Studenten Chris über eine Online-Plattform kennen. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen und beginnen eine Affäre.
Gefangen in einer Welt von Schubladendenken, verwirrten Gefühlen und Plänen, wie die Zukunft aussehen soll, trifft Ben eine folgenschwere Entscheidung.
Autoren: Scott Elmegreen & Drew Fornarola
Regie: Robert G. Neumayr
Mit: Lukas Müller (Ben), Viktoria Hillisch (Emily), David Paul (Chris)
Übersetzung: Peter Torberg, Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin
Foto: Ine Gundersveen & Thomas Schluet Gestaltung: Agentur3
www.straight-berlin.de






Spielzeiten

26.04.2019 20:00h
27.04.2019 20:00h


Preise:21,50 €/ erm. 16,50 €
Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 16,50 €
(nur telefonisch buchbar)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

30.04.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 30.04.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

01.05.

16:00

 

AUSVERKAUFT Gerhard Schöne: Kalle Heiner Jule


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 01.05.

16:00 Uhr

Literatur LIVE

AUSVERKAUFT Gerhard Schöne: Kalle Heiner Jule

Die Veranstaltung am 1. Mai ist ausverkauft.

Ein Kinder- und Familienprogramm
Wir freuen uns, auch 2019 Gerhard Schöne wieder bei uns zu Gast zu haben. Er ist, wozu ihm eigentlich alles fehlt - ein Star. Nicht nur bei den Kindern, aber natürlich besonders bei ihnen und dies mittlerweile seit zwei Generationen. Das größte Erlebnis bleiben aber seine Konzerte – für die kleinen wie großen Menschenkinder gleichermaßen. Seine Kinderlieder wie die Jule, der Popel oder das Böse Baby Kitty Schmidt und seine Konzerte sind längst Kult. Selbst Erwachsene fühlen sich dabei verdammt wohl und sind ziemlich ungeniert mitten drin.

www.literatur-live-berlin.de

Foto: Promo

 






Spielzeiten

01.05.2019 16:00h


Preise: Kinder (3-12 Jahre) 11,50 €/ Erwachsene 16,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

01.05.

20:00

 

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie & Marx und wir


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 01.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie & Marx und wir

„Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ und „Marx und wir“

Gregor Gysi „Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie“ Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.
Gregor Gysi „Marx und wir. Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen“ Was hat uns Karl Marx heute zu sagen? Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? Gregor Gysi untersucht kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marx’schen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie.

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. 1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989–1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990–2002 und 2005–2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.

Foto:Joachim Gern

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung







Spielzeiten

01.05.2019 20:00h


Preise: 18,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

03.05.

20:00

 

NEUER CIRCUS: Eallin - Journey to Sáivu


Ulv & Ugle

 

 

Freitag, 03.05.

20:00 Uhr

Ulv & Ugle

NEUER CIRCUS: Eallin - Journey to Sáivu

In „Eallin – Journey to Sáivu“ erleben sie alte samische Legenden begleitet von sagenhaftem samische Joik, tanzenden Akrobaten, und bewegten Objekten. Diese crossover Performance ist eine einzigartige Mischung, basierend auf alten Geschichten aus einer Zeit in der Götter, Geister, Tote und Lebende Seite an Seite existierten. Eine dunklere Seite aus dem Land der Nordlichter.
Auf englisch.

Fotos: Turlach O Brian und Anniken Sjøvol

acrobamilla.no/ulvogugle.html

 






Spielzeiten

03.05.2019 20:00h


Preise: 18 €/ erm.14 €(online buchbar für Kinder, Schüler & Studenten)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

04.05.

20:00

 

NEUER CIRCUS: Spätzle mit Currywurst


Twin Spin

 

 

Samstag, 04.05.

20:00 Uhr

Twin Spin

NEUER CIRCUS: Spätzle mit Currywurst

Die beiden Weltmeister Benno und Max aus Berlin packen aus, was sie zu bieten haben. Es wird aalglatt abgerechnet mit unglaublichen Storys aus dem Künstleralltag verpackt in urkomischer Comedy, verblüffender Zauberei und mit Weltrekorden live on Stage. Machen sie sich gefasst auf einen Abend voller Highlights!

www.twinspin.de

Foto:
 

 






Spielzeiten

04.05.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm.14 €
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

05.05.

11:00

 

Der furiose Küchenzirkus


Kinder- und Familientheater Coq au Vin

 

 

Sonntag, 05.05.

11:00 Uhr

Kinder- und Familientheater Coq au Vin

Der furiose Küchenzirkus

Zwei Köche bitten zu Tisch! Es gibt Apfelkuchen! Phantasie- und humorvoll erschaffen die zwei Clowns ihre kleine Küchenwelt, die viel Charme und Magie versprüht. Um die Grundlage des Teiges zu rühren, verflechten sie geschickt artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreographien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor. Tatkräftig füttern die Kinder dabei den Küchenroboter mit Äpfeln, der diese dann weiterverarbeitet und dem Teig beimengt. Über dem erfolgreichen Kochen schwebt die Ironie des Scheiterns, welche das Stück urkomisch macht. Trotz vieler Schwierigkeiten lassen sich die Clownsköche nicht entmutigen und mit den KIndern zusammen zelebrieren sie auf selbstverständliche Art und Weise Backen und Kochen als höchstes Vergnügen. Am Ende schlägt die Flut der Begeisterung für das Kochen derart hohe Wellen, dass Zugaben lauthals eingefordert werden.
Kindertheaterprogramm für 3-10jährige (das Kindertheater Coq Au Vin empfiehlt dieses Stück jedoch von 3 bis 93 Jahre!)

Mitwirkende: Sebastian Matt und Thomas Endel
Regie: Jochen Falck
Spieldauer: ca. 50 min
Fotos: Klaus Loch



Spielzeiten

05.05.2019 11:00h


Preise: Kinder 6,50 € / Erwachsene 8 € / erm. 7,00 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.
Ermäßigte Preise für Studenten, Schüler, Rentner, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.


Karten kaufen

05.05.

16:00

 

Sybille Hein: Luca & Ludmilla


Literatur LIVE

 

 

Sonntag, 05.05.

16:00 Uhr

Literatur LIVE

Sybille Hein: Luca & Ludmilla

Schaurig, schräge Hexenlesung mit viel Magie und Musik.
Lucas Leben ist gerade alles andere als rosig. Sein Vater ist auf dem Sofa gestrandetwie ein trauriges Walross, und sein größter Traum, Schlagzeuger der Schulband zuwerden, ist zerplatzt. Jetzt braut sich noch größeres Unheil zusammen: Die garstige Hexe Ludmilla Zwickzwack benötigt für ihren neusten Trank das Blut eines einsamen Kindes. Seit Monaten beobachtet sie Luca durch ihre Kristallkugel. Doch kaum hat sie ihn in ihren Turm gelockt, kommt alles anders: Lucas quirlige Energie stellt das Leben der garstigen Hexe gewaltig auf den Kopf.Zusammen mit ihrer Hexenband lässt Sybille Hein spannende,lustige und auch traurige Passagen ihrer Geschichte lebendig werden. Klappern, Schaben, Rumpeln, Knistern, Blubbern. Echte Hexenküchenatmosphäre!Zwischendurch ein paar Gassenhauer aus der magischen Liederfibel: Warzenrumba, Krötenhiphop und den schaurigsten Gruselsong aller Zeiten.Wer eine Nacktschnecke mitbringt, darf den Trommler küssen.»Sybille Hein ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Ihre Geschichten und Illustrationen sind Gesamtkunstwerke voller Witz und Anarchie.« Brigitte

Foto: Sybille Hein

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung







Spielzeiten

05.05.2019 16:00h


Preis:  Erw.: 12,00 € Kinder:9,00 € (bis 12 Jahre)
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

06.05.

20:00

 

Lea Rieck: Sag dem Abenteuer, ich komme


Literatur LIVE

 

 

Montag, 06.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Lea Rieck: Sag dem Abenteuer, ich komme

BUCHPREMIERE
„Sag dem Abenteuer, ich komme. Wie ich mit dem Motorrad um die Welt fuhr und was ich von ihr lernte“

Der Moment, der alles verändert, kann jederzeit kommen. Bei Lea Rieck ist es ein ganz normaler Montagmorgen im Büro, als sieht, wie eine Kollegin eine Zimmerpflanze mit Evian-Wasser gießt. Sie kündigt ihren Job, verlässt ihre Komfortzone und macht sich auf eine Reise um die Welt. Achtzehn Monate, fünfzig Länder, sechs Kontinente und neunzigtausend Kilometer – nur ihr Motorrad und sie, ganz allein. Aber was tut man, wenn vor dem Fenster ein Militärputsch stattfindet, die neue Bekanntschaft sich als russischer Scharfschütze entpuppt, oder man sich die Augen in einer Hochwüste verbrennt? Seine Lektionen lernen und weitermachen. Die Reise führt sie vorbei an 8000 Meter hohen Bergen in Pakistan, durch Tempel und Paläste in Indien, an die sicheren Ufer von Australien, in die trockenste Wüste der Welt in Chile und Bolivien – und am Ende wieder zurück nach Deutschland. Atemlos lässt sie sich von ihrer Intuition und ihren Instinkten leiten, erlebt Hoch- und Tiefpunkte des Alleinreisens, beginnt die Welt mit neuen Augen zu sehen und entdeckt das Leben in seinen unterschiedlichen Facetten und Formen.

Lea Rieck, geboren 1986 in München machte ihren Magister Artium in Kunstgeschichte, BWL und Jura. Wenn sie nicht um die Welt reist, arbeitet sie in München als Journalistin und als Beraterin in der digitalen Konzeption.

Fotos: Privat

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung







Spielzeiten

06.05.2019 20:00h


Preise: 11,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

07.05.

20:00

 

Ost-Berlin. 30 Erkundungen.


Literatur LIVE

 

 

Dienstag, 07.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Ost-Berlin. 30 Erkundungen.

BUCHPREMIERE  Ost-Berlin
mit Herausgeber Jürgen Danyel im Gespräch mit Marion Brasch, Peter Pragal und Regine Sylvester

Die Volksbühne, der Industriestandort Oberschöneweide, das Haus des SED-Zentralkomitees, das Café Espresso - das war Ost-Berlin. Aber auch die Boheme in Prenzlauer Berg, Techno im SEZ und Schwulentreffs gehörten zur Hauptstadt der DDR. Die Texte bieten Einblicke in das Leben der Stadt und die Spannungen zwischen politischen Ansprüchen und eigensinnigen Lebensentwürfen. Erkundet werden soziale und kulturelle Milieus in der Stadt, ihre Arbeitswelt ebenso wie das Wohnen, die Orte städtischen Vergnügens oder subkulturelle Szenen. Nachgespürt wird auch dem Sound der Stadt, ihrem Straßenbild und ihrer offiziellen Selbstinszenierung. Der Band lädt ein, Erfahrungen aus Ost-Berlin neu zu befragen und Anknüpfungspunkte für gegenwärtige Debatten über die Metropole Berlin zu finden.
Mit Texten von Götz Aly, Lilli Berlin, Marion Brasch, Albrecht Henkys, Annett Gröschner, Annette Leo, Jörg Morré, Bodo Mrozek, Peter Pragal, Mark Reeder, Lea Streisand, Regine Sylvester, Bernd Wagner, Stefan Wolle u. v. a.

Hrsg Jürgen Danyel, Jahrgang 1959, promovierter Historiker, seit 1992 wiss. Mitarbeiter im Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Stellv. Direktor und Leiter der Abteilung »Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft«, Forschungen und Veröffentlichungen zur Vergangenheitsaufarbeitung in beiden deutschen Staaten, zu Eliten in der SBZ/DDR, zur Kulturgeschichte des »Prager Frühlings« und zur digitalen Revolution.

Fotos: Holmsohn, Jürgen Baumann, Harald Hauswald, Elke Schöps

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung

 

 









Spielzeiten

07.05.2019 20:00h


Preis: 12,00 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

08.05.

20:00

 

Jana Simon: Unter Druck


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 08.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Jana Simon: Unter Druck

BUCHPREMIERE
mit Jana Simon und Corinna Harfouch

Moderation: Knut Elstermann
In jeder Biographie spiegelt sich die Welt. Und in jeder Biographie spiegelt sich die Wirklichkeit eines Landes. So zeichnet die bekannte Journalistin Jana Simon anhand verschiedener Lebensgeschichten ein differenziertes Bild Deutschlands, das die Wucht der Veränderungen in den letzten Jahren eindrücklich wiedergibt. Die Wirtschaft wächst, die Welt bewundert Deutschland für seine Kraft, Stabilität und Weltoffenheit. Zugleich schrumpft die Mittelschicht, die sozialen Aufstiegschancen sind, verglichen mit anderen westlichen Ländern, gering. Und die AfD sitzt nun im Bundestag. Ein großer Teil der Deutschen steht – unabhängig davon aus welcher Schicht sie kommen – unter erheblichem Druck. Was bedeutet das für das Leben Einzelner und für das ganze Land?

Die Autorin und Journalistin Jana Simon schreibt für die ZEIT u. a. über IS-Rückkehrer, die AfD, globale Friedensvermittler und hat den Fall Dieter Wedel, dem mehrere Frauen sexuelle Belästigung vorwerfen, mit aufgedeckt. Für ihre Reportagen erhielt sie zahlreiche Preise, u. a. den Theodor-Wolff-Preis, den Axel-Springer-Preis und den Deutschen Reporterpreis. 2018 wurde sie »Reporterin des Jahres«. Ihr Buch »Sei dennoch unverzagt. Gespräche mit meinen Großeltern Christa und Gerhard Wolf« ( 2013) war ein Bestseller. Jana Simon lebt in Berlin.
 

Foto: Frank Rothe

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung

 

 






Spielzeiten

08.05.2019 20:00h


Preis: 13,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

09.05.

20:00

 

Meike Winnemuth: Bin im Garten


Literatur LIVE

 

 

Donnerstag, 09.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Meike Winnemuth: Bin im Garten

BUCHPREMIERE
Ein Jahr wachsen und wachsen lassen

Weltreisende sucht Ort zum Bleiben: Ihr Bestseller „Das große Los“ hat Hunderttausenden Lust gemacht, aufzubrechen und die Welt zu sehen. Inzwischen will Meike Winnemuth nur eins: ankommen, Wurzeln schlagen, festen Boden unter den Füßen. Und zwar einen, den sie persönlich dorthin geschaufelt hat. Sie startet das Projekt „Garten“. Obwohl sie nie einen hatte und nicht mal ahnt, wie man Tomaten zieht. Einzige Regel für den Anfang: Das Grüne muss nach oben. Träumen und planen, schuften und graben, säen, pflanzen, ausprobieren, ernten, essen.
Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth in ihrem Tagebuch vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich: geduldig!). Und sie entführt uns an einen paradiesischen Ort wahren Lebens, mit Radieschen und Schnecken, mit Rittersporn und anderen blauen Wundern.

Meike Winnemuth, 1960 in Neumünster geboren, ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin (www.meikewinnemuth.de). Ihr Buch "Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr" wurde ein enormer Publikumserfolg.

Foto: Felix Amsel

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

09.05.2019 20:00h


Preise: 13,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

10.05.

20:00

 

THEATER: Hamlet


Hexenberg Ensemble

 

 

Freitag, 10.05.

20:00 Uhr

Hexenberg Ensemble

THEATER: Hamlet

Vorhang auf für das berühmteste aller Theaterdramen: Shakespeares Hamlet. Denn dieser Shakespeare-Klassiker darf auf dem Spielplan des Hexenberg Ensembles nicht fehlen. Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode: Glück und Unglück, Humor und Ernsthaftigkeit sowie Liebe und Hass prallen auf einander und bieten ein fulminantes Wechselbad der Gefühle. Das Hexenberg Ensemble setzt auf seine rasante Spielwut und die Kraft der Bilder Shakespeares.

Chevalier • Olsen • Claudius • Horatio: Michael Schwager
Hamlet • Laertes • Güldenstern • Fortinbras: Vlad Chiriac 
Gertrud • Polonius • Rosenkranz: Carsta Zimmermann

Regie: Gabriele Blum / Peter Kaempfe
Fotos: KIKE PHOTOGRAPHY
 






Spielzeiten

10.05.2019 20:00h


Preise: 18 €, erm. 14 €
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigte Preise für Schwerbeschädigte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

11.05.

20:00

 

NEUER CIRCUS: Public Nightmares to Private Dreams / Debris


Sasha Krohn / Anna Holmström

 

 

Samstag, 11.05.

20:00 Uhr

Sasha Krohn / Anna Holmström

NEUER CIRCUS: Public Nightmares to Private Dreams / Debris

Public Nightmares to Private Dreams basiert auf surrealen Elementen und Handlungen, die egal wie unlogisch, den Charakter in irrationale Handlungen und Umgebungen führen. Inspiriert durch persönliche Erfahrungen von Träumen und Albträumen, so wie auch Contemporary Performance Gruppen ala Akhe (AXE), Derevo und mehr, baut "Public Nightmares to Private Dreams" durch Tanz- und Luftakrobatik und Physical Theatre, eine obskure Landschaft auf, die für jeden anders erscheint.

Sasha Krohn hat in den letzten 8 Jahren auf internationalen Theater und Performance Festivals performt und schon eng mit TedX, Deutsches Theater, Photograph / Videograph Nick Knight und mehr zusammen gearbeitet hat. Seine Vorliebe liegt im Austausch und Kollaboration mit Künstlern aus allen Bereichen und Kulturen.

Debris
Die Schönheit und Macht unserer Ozeane ist in Worte nicht zu fassen. Sie birgt Leben und Arten in Hülle und Fülle, wie sie die Natur nicht hätte faszinierender schaffen können. Unsere Erde ist ein Paradies - ein Paradies, dessen Ozeane in den nächsten 50 Jahren mehr Plastik als Fische beherbergen werden.
Produktion: Petricore Movement & Zentire Music
Choreografie und Tanz: Anna Holmström
Komponist: Patrick Zylka
Kostüm: Milena Dehnavi

Fotos:
 

 







Spielzeiten

11.05.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm.14 € online buchbar für Schüler & Studenten
Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 14 €
(nur telefonisch oder an der Theaterkasse buchbar)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

13.05.

20:00

 

Alina Bronsky: Der Zopf meiner Grossmutter


Literatur LIVE

 

 

Montag, 13.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Alina Bronsky: Der Zopf meiner Grossmutter

BUCHPREMIERE

»Ich kann mich genau an den Moment erinnern, als mein Großvater sich verliebte. Es war klar, dass die Großmutter nichts davon mitkriegen sollte. Sie hatte schon bei geringeren Anlässen gedroht, ihn umzubringen, zum Beispiel, wenn er beim Abendessen das Brot zerkrümelte.«

Kaum jemand kann so böse, so witzig und rasant von eigenwilligen und doch so liebenswerten Charakteren erzählen wie Alina Bronsky: Max’ Großmutter soll früher einmal eine gefeierte Tänzerin gewesen sein. Jahrzehnte später hat sie im Flüchtlingswohnheim ein hart-herzliches Terrorregime errichtet. Wenn sie nicht gerade gegen das deutsche Schulsystem, die deutschen Süßigkeiten oder ihre Mitmenschen und deren Religionen wettert, beschützt sie ihren einzigen Enkel vor dem schädlichen Einfluss der neuen Welt. So bekommt sie erst als Letzte mit, dass ihr Mann sich verliebt hat. Was für andere Familien das Ende wäre, ist für Max und seine Großeltern jedoch erst der Anfang.

Ein Roman über eine Frau, die versucht, in einer Gesellschaft Fuß zu fassen, die ihr entgleitet. Über einen Mann, der alles kontrollieren kann außer seine Gefühle. Über einen Jungen, der durch den Wahnsinn der Erwachsenen navigiert und zwischen den Welten vermittelt. Und darüber, wie Patchwork gelingen kann, selbst wenn die Protagonisten von so einem seltsamen Wort noch nie gehört haben.
Alina Bronsky, geboren 1978 in Jekaterinburg/Russland, lebt seit Anfang der Neunzigerjahre in Deutschland. Ihr Debütroman »Scherbenpark« wurde zum Bestseller, fürs Kino verfilmt und ist inzwischen beliebte Lektüre im Deutschunterricht. Es folgten die Romane »Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche« und »Nenn mich einfach Superheld«. »Baba Dunjas letzte Liebe« wurde für den Deutschen Buchpreis 2015 nominiert und ein großer Publikumserfolg.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung, dem Verlag Kiepenheuer & Witsch und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert von radio eins und tip.

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

13.05.2019 20:00h


Preise: 12 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

14.05.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 14.05.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

15.05.

19:00

 

KONZERT: Die Saitenstraße


Cui Junzhi & Jessyca Flemming

 

 

Mittwoch, 15.05.

19:00 Uhr

Cui Junzhi & Jessyca Flemming

KONZERT: Die Saitenstraße

Die Saitenstraße - Ein Zusammenspiel der chinesischen Konghou und der westlichen Harfe
Die Konghou ist ein traditionelles chinesisches Zupfinstrument, das an die europäische Zither oder Harfe erinnert. Historischen Aufzeichnungen zufolge gab es die Konghou in China schon im Jahre 770 v.Chr. Sie stammt wie die europäische Harfe aus Persien – die beiden Instrumente sind also ursprünglich miteinander verwandt. Nun begegnen sie sich in Berlin bei einem Konzert im Pfefferberg Theater wieder. Die chinesische Konghou-Meisterin Cui Junzhi und die junge Berliner Harfenistin Jessyca Flemming die alte Verbindung zwischen den beiden Instrumenten neu aufleben lassen.
Die Konghou hat eine bewegte Geschichte hinter sich. In der Ballade „Der Pfau fliegt gen Süden“ (Kongque Dong Nan Fei), die um 300 n. Chr. entstanden ist, heißt es: „Die Mädchen lernen mit 13 Jahren das Weben, mit 14 Jahren das Schneidern, mit 15 Jahren die Konghou zu spielen und mit 16 Jahren Gedichte zu lesen.“ Zwei Jahrtausende lang war die Konghou ein sehr beliebtes Instrument in China, das gleichermaßen am Hof wie im Volk gespielt wurde.
Im 14. Jahrhundert geriet die Konghou in China jedoch in Vergessenheit. Erst in den 1980er Jahren wurde das alte Instrument rekonstruiert und wieder spielbar gemacht. Seitdem hat sich die international bekannte Konghou-Spielerin CUI Junzhi der Aufgabe gewidmet, die traditionelle chinesische Harfenmusik wiederzubeleben. Sie hat dabei ganz neue, eigene Spieltechniken entwickelt und wurde von der UNESCO für ihre Arbeit ausgezeichnet.
Cui Junzhi ist Professorin am Zentralen Musikkonservatorium in Peking. Sie wird gemeinsam mit ihren Studentinnen auftreten. Unterstützt werden die Harfenistinnen zudem von den jungen, preisgekrönten Musikerinnen Yang Xi an der Guzheng und Zhou Hui an der Pipa.

Fotos: Sun Ying





Spielzeiten

15.05.2019 19:00h


Tickets: 15 €/ ermäßigt 9 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

17.05.

20:00

 

Han Kang: Deine kalten Hände


Literatur LIVE

 

 

Freitag, 17.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Han Kang: Deine kalten Hände

BUCHPREMIERE

Von der Autorin des internationalen Bestsellers »Die Vegetarierin«. Ein großer Roman über die Einsamkeit der menschlichen Existenz.
Eines Tages verschwindet der Bildhauer Jang Unhyong beinahe spurlos. Er hinterlässt seine faszinierenden Gipsabdrücke von Händen und Körpern – und ein bewegendes Tagebuch, das seine lebenslange Suche nach Nähe und Wahrhaftigkeit in aller Welt voller Masken schildert.
»Han Kang erzählt zugleich mit großer Brutalität und großer Poesie – eine Mischung, die nur wenigen Schriftstellern gelingt.« Stern.
»Man kann sich dieser Stimme nicht entziehen.« Independent.
Han Kang ist die wichtigste literarische Stimme Koreas. 1993 debütierte sie als Dichterin, seitdem erschienen zahlreiche Romane. Seit sie für "Die Vegetarierin" gemeinsam mit ihrer Übersetzerin 2016 den Man Booker International Prize erhielt, haben ihre Bücher auch international großen Erfolg. Zuletzt erschien von ihr bei Aufbau der Roman "Menschenwerk", der mit dem renommierten italienischen Malaparte-Preis ausgezeichnet wurde. Derzeit lehrt sie kreatives Schreiben am Kulturinstitut Seoul.

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung

 






Spielzeiten

17.05.2019 20:00h


Preis:12 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

18.05.

16:00

 

SANDMALEREI: Berlins Geschichten von der Berliner Mauer


Sandtheater Berlin

 

 

Samstag, 18.05.

16:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Berlins Geschichten von der Berliner Mauer

Die Sandbilder erzählen von den Ereignissen, die zur errichtung 1961 führten, über die Jahre der Trennung und den langersehnten Fall der Mauer 1989, bis zum Leben im heutigen, wiedervereinten Berlin. Sie berichten davon, wie es den Menschen in beiden Teilen der Stadt erging und hauchen in den vergänglichen Bildern den Erinnerungen neues Leben ein. Eine Sand Art Show voller Hingabe, Leidenschaft und atemberaubernder Kunst

Eine Show in beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

18.05.2019 16:00h


Preis: 25 € / erm. 20 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

18.05.

20:00

 

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir


Sandtheater Berlin

 

 

Samstag, 18.05.

20:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir

In beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben - wird im Sandtheater die Show „Berlin, ick liebe Dir! - the sandstory of Berlin“ - eine Hommage an unsere geliebte Hauptstadt präsentiert.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

18.05.2019 20:00h
19.05.2019 16:00h
08.06.2019 20:00h
09.06.2019 16:00h


Preis: 25 € / erm. 20 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

19.05.

14:00

 

SANDMALEREI: Märchenstunde


Sandtheater Berlin

 

 

Sonntag, 19.05.

14:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Märchenstunde

Für Familien mit Kindern wurde Märchenstunde – die zauberhafte Sand-Show” in den Spielplan aufgenommen. Innerhalb dieser Show-Reihe werden ausgewählte Märchen und Erzählungen, wie z. B. “Das Aschenputtel” oder “Die Schöne und das Biest” präsentiert.

Eine Show mit beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Regisseur und Produzent Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

19.05.2019 14:00h
09.06.2019 14:00h


Preis: 20 € / erm. 10 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

19.05.

16:00

 

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir


Sandtheater Berlin

 

 

Sonntag, 19.05.

16:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir

In beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben - wird im Sandtheater die Show „Berlin, ick liebe Dir! - the sandstory of Berlin“ - eine Hommage an unsere geliebte Hauptstadt präsentiert.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

18.05.2019 20:00h
19.05.2019 16:00h
08.06.2019 20:00h
09.06.2019 16:00h


Preis: 25 € / erm. 20 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

21.05.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 21.05.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

23.05.

20:00

 

Bärbel Stolz: Ich bin dann mal Ex!


Literatur LIVE

 

 

Donnerstag, 23.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Bärbel Stolz: Ich bin dann mal Ex!

BUCHPREMIERE
In ihrem neuen Buch Ich bin dann mal Ex!  geht es um das Leben als Frau in der Großstadt. Als Heldin des eigenen Lebens muss eine Frau die unterschiedlichsten Rollen spielen: Mutter, Hausfrau, irgendwie emanzipiert – aber bitte immer sexy – Karrierefrau, Geliebte, beste Freundin, Feministin, Therapeutin, Sex-Expertin, Superheldin...Kein Problem, man ist ja wandelbar.
Aufmerksam beobachtet Bärbel Stolz einen neuen Trend in Sachen Liebe: Reihenweise trennen sich die Frauen um sie herum von ihren Partnern. Nach Jahren als Brutstätte des Neo-Bürgertums wandelt sich der Prenzlauer Berg zum Single-Spielplatz. Co-Parenting und Polyamorie, Patchworkfamilien, die sich online zusammenfinden... ist das vielleicht das Glück 2.0?
Endlich richtig aufleben, Zeit für sich haben, sich neu entdecken und die eigene Instagram-Timeline mit beneidenswerten Fotos und Wohlfühl-Hashtags fluten? Das will Bärbel Stolz auch. Raus aus diesem Hamsterrad, rein in das Projekt erfolgreiche Trennung! Zumindest auf Probe? Wie eine Fastendiät, Intervall-Trennung oder so?

www.literatur-live-berlin.de

Foto: Benjamin Diedering

 






Spielzeiten

23.05.2019 20:00h


Preis: 18,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

24.05.

20:00

 

COMEDY CONCERT: The Fluteman Show


mit Gabor Vosteen

 

 

Freitag, 24.05.

20:00 Uhr

mit Gabor Vosteen

COMEDY CONCERT: The Fluteman Show

Blockflöte - wie sie die Welt noch nie erlebt hat.
Wer hätte sich vorstellen können, „Genie“ und „Blockflöte“ in einem Satz zu erwähnen? Flötenmann Gabor Vosteen schafft es, die Banalität des Spiels auf einem der simpelsten Instrumente der Welt - der Blockflöte - mit umwerfenden Fähigkeiten zu kombinieren und es in eine fantastische One-Man-Show zu verwandeln. Erleben Sie einen grandiosen Virtuosen auf der Blockflöte, der zudem noch unglaublich lustig ist. „Unfassbar, verrückt und bezaubernd!“

Recorder - Like The World’s Never Heard Before
Who would have ever thought the words ‘musical genius’ and ‘recorder’ could be uttered in one sentence? Fluteman manages to combine the absurdity of playing one of the most simple of musical instruments - the recorder - with jaw-dropping skill, turning it into a hilarious one-man show with all of the classical hits, and more. Be prepared to watch a master at work, and at the same time, laugh your socks off.

Also suitable for international guests.

www.flutemanshow.com

Fotos: Karim Khawatmi





Spielzeiten

24.05.2019 20:00h


Preise: 18 €, erm. 14 €, Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 14,00 €

Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

25.05.

20:00

 

TANZ: The Secret


Siciliano Contemporary Ballet

 

 

Samstag, 25.05.

20:00 Uhr

Siciliano Contemporary Ballet

TANZ: The Secret

The Secret

Siciliano Contemporary Ballet erforscht den Raum zwischen dem Selbst und der Projektion. In 2 Kurzstücken arbeitet Salvatore Siciliano durch seine eigenen imperativen Assoziationen, um Bewegung im Raum zu schaffen. Inspiriert durch die Repertoirestücke "Arlequin" und "Technetium" entwickelt er einen geheimnisvollen, überraschenden, spannenden und intensiven Tanzabend.

Arlequin, diese ambivalente historische Figur aus eklektischer Bewegungssprache, dient als Inspiration für den ersten Teil des Abends. Grotesk, stur, schelmisch, elegant und doch temporeich verrät er nie sein wahres Selbst. Er bewegt sich im urbanen Umfeld, in welchem er durch seine fehlende Authentizität, verloren, unstrukturiert, blockiert, leer und instabil wirkt, genau wie der urbane Lebensstil selbst. Projizieren wir nicht alle? Tragen wir Masken oder sind wir gelähmt vor Geheimnissen?

Technetium ist eine Vision des zukünftigen Mannes. Was heißt es in der Zukunft zu leben, im All, auf einer Mission ins Nirgendwo? Ist der Kopf der Hydra der Genderdiskussion bereits abgeschlagen? Welcher Kopf wird nachwachsen? Ein mechanisches Monster oder der einer besseren Menschheit? Die ureigene Kraft des Seins wird uns zu menschlichem Wachstum, Entwicklung und Unendlichkeit drängen, doch wird unsere Beziehung zur Maschine dies zulassen? Welche Geheimnisse verbirgt die Zukunft? Werden wir die Maschinen bedienen oder dienen wir ihnen? Geschlecht oder geschlechterlos? Gemeinsam oder allein? Anonym oder stark in unserer Identität? Öffentlich oder geheimnisvoll?

The Secret

Siciliano Contemporary Ballet explores the realm that lies beneath what we project. In two short pieces Salvatore Siciliano is working with his own imperative associations to create movement in space. Inspired by the two repertoire topics of Arlequin and Technetium he develops an evening that is secretive, surprising, thrilling and intense. 

Arlequin, this two-faced historical character of eclectic movement gives inspiration to the first part of the evening. He is grotesque, stubborn, foolish, smooth, and fast but never reveals his true self. He moves in urban surroundings where, through his lack of authenticity, he seems disconnected, unstructured, blocked, empty and on the verge of falling, much like the Urban lifestyle itself. Aren’t we all projecting, wearing a mask or being oppressed by secrets?

Technetium is a vision of the futuristic man. What does it mean to live in the future, in space, on a mission to somewhere? The head of the gender binary monster has long been decapitated. But whose head will grow up in its place? A mechanical monster’s or a human’s? The sheer force of existence will push for growth, development, endlessness, but will our relation to the machine allow it? Which secrets lie in the future? Will we be operating machines or operating as machines? Gendered or androgynous? In good company or alone? Anonymous or identifiable? Public or secretive?

Choreography: Salvatore Siciliano

Music: Arlequin - Various artists, Technetium - Matresanch

Performance - Siciliano Contemporary Ballet (Camille Jackson, Lena Kilchitskaya, Valentina Migliorati, Rachel Tack, Christoffer van Woensel, Marie Theres Zechiel)

Mehr unter:
www.sicilianocontemporaryballet.com

Foto: SCB






Spielzeiten

25.05.2019 20:00h
22.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / 12 € erm.
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

26.05.

16:00

 

VARIETÉ: Der Fürst lädt ein


Die Artistokraten

 

 

Sonntag, 26.05.

16:00 Uhr

Die Artistokraten

VARIETÉ: Der Fürst lädt ein

Varieté für die ganze Familie – JEDES MAL NEU!
Martin van Bracht, alias "Der Fürst", lädt jeden Monat an einem Sonntagnachmittag in das wunderschöne Pfefferberg Theater ein und präsentiert mit wechselnden, grandiosen Kollegen einen bunten Mix aus Artistik, Comedy und Musik.
Im schnellen, heiteren Wechsel zwischen hochkarätigen artistischen Nummern, gemeinsamen spielerischen Aktionen und fröhlichen Streifzügen entwickeln "Die Artistokraten" eine Show zwischen Improvisation und fein austarierten Effekten. Und nehmen das Publikum gleich mit.
Denn: Veranstaltungsort und Publikum spielen mit in den Inszenierungen, die nie gleich sind, aber immer vor Lebensfreude nur so sprühen.

Webseite: www.artistokraten.de

Fotos: Daniel Porsdorf / Hagolani





Spielzeiten

26.05.2019 16:00h


Preis: Kinder (unter 12 Jahren) 12 € / Erwachsene 16 € / erm. 12 €
Familienticket (2 Erwachsene und 2 Kinder unter 12 Jahren)  47 € (nur telefonisch und an der Theaterkasse erhältlich)

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

27.05.

20:00

 

Dr. Magnus Heier: Hirnwelten - Das getäuschte Gehirn


Literatur LIVE

 

 

Montag, 27.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Dr. Magnus Heier: Hirnwelten - Das getäuschte Gehirn

Diese Veranstaltung am 27. Mai ist ausverkauft!

Der Neurologe, Buchautor und radioeins-Kolumnist Dr. med. Magnus Heier führt durch das Gehirn - ein Organ das provoziert, ernüchtert, irritiert und begeistert.

Wo wir lieben, morden ... und die Welt erkennen. Wo sitzt eigentlich das Gedächtnis? Die Liebe? Der Hass? Der innere Schweinehund? Warum sind Frauen so anders als Männer? Weil sie im Schnitt 160 Gramm Gehirn weniger haben? Oder weil ihr Gehirn besser vernetzt ist? Warum tut es nicht mehr weh, wenn man pustet? Warum verschwinden Schmerzen, wenn man panische Angst hat? Oder wenn man verliebt ist? Ruht sich das Gehirn irgendwann aus? Im Schlaf? Beim Meditieren? Oder gerade dann nicht? Lebt es länger, wenn es geschont wird? Oder altert es gerade dann schneller? Fragen über Fragen! – An das Gehirn, dieses Gewirr aus 100 Milliarden Nervenzellen (es können auch viel mehr sein), die durch 100 Billionen Fasern miteinander verbunden sind (oder auch sehr viel mehr). Fragen über das Gehirn an das Gehirn.
Warum schmecken teure Weine so gut? Warum vertragen immer weniger Menschen Laktose, Gluten und Handystrahlung? Was ist der Morbus Mohl und warum konnte er erst nach 40 Jahren ausgerottet werden? Was haben Rückenschmerzen mit dem Kopf zu tun, und wie kann man sie heilen? Und schließlich: Wie konnten 63 Millionen Amerikaner Donald Trump wählen?
Die Neurologie gibt irritierende Antworten: Das Gehirn produziert kein objektives Abbild der Welt - ganz und gar nicht: Die Wahrnehmung ist auf bizarre Weise verzerrt. Aus Hass wird Liebe, aus Ekel wird Genuss - wenn nur das Drumherum verändert wird (mehrere Experimente und ein Film werden es beweisen).
Das hat Konsequenzen: in der Partnerwahl. Beim Handykauf. In der Arztpraxis. Und am Wahlzettel. Zuviel Nachdenken schadet nur. Das Bauchgefühl ist ein guter Ratgeber - kommt aber nicht aus dem Bauch.
Sie haben es selbst in der Hand (zumindest zum Teil)!
Dr. med. Magnus Heier ist niedergelassener Neurologe in Castrop-Rauxel. Und seit Jahren sonntäglicher Frühstücksgast von Sven Oswald und Daniel Finger bei „Zwei auf Eins“ im RBB. Er schreibt wöchentliche Zeitungskolumnen und journalistische Artikel - vom Kölner Stadtanzeiger bis zu GEO, von der FAZ bis zur taz. Und ein Buch über das getäuschte Gehirn: „Wer´s glaubt, wird krank.“ Und er hält „Hirnwelten“-Vorträge: vor Erwachsenen, aber auch vor Drittklässlern.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert von radio eins und tip.

www.literatur-live-berlin.de






Spielzeiten

27.05.2019 20:00h
28.05.2019 20:00h


Preis: 15 €
Es gibt keine Ermässigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.
 


Karten kaufen

28.05.

20:00

 

Dr. Magnus Heier: Hirnwelten - Das getäuschte Gehirn


Literatur LIVE

 

 

Dienstag, 28.05.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Dr. Magnus Heier: Hirnwelten - Das getäuschte Gehirn

Diese Veranstaltung am 27. Mai ist ausverkauft!

Der Neurologe, Buchautor und radioeins-Kolumnist Dr. med. Magnus Heier führt durch das Gehirn - ein Organ das provoziert, ernüchtert, irritiert und begeistert.

Wo wir lieben, morden ... und die Welt erkennen. Wo sitzt eigentlich das Gedächtnis? Die Liebe? Der Hass? Der innere Schweinehund? Warum sind Frauen so anders als Männer? Weil sie im Schnitt 160 Gramm Gehirn weniger haben? Oder weil ihr Gehirn besser vernetzt ist? Warum tut es nicht mehr weh, wenn man pustet? Warum verschwinden Schmerzen, wenn man panische Angst hat? Oder wenn man verliebt ist? Ruht sich das Gehirn irgendwann aus? Im Schlaf? Beim Meditieren? Oder gerade dann nicht? Lebt es länger, wenn es geschont wird? Oder altert es gerade dann schneller? Fragen über Fragen! – An das Gehirn, dieses Gewirr aus 100 Milliarden Nervenzellen (es können auch viel mehr sein), die durch 100 Billionen Fasern miteinander verbunden sind (oder auch sehr viel mehr). Fragen über das Gehirn an das Gehirn.
Warum schmecken teure Weine so gut? Warum vertragen immer weniger Menschen Laktose, Gluten und Handystrahlung? Was ist der Morbus Mohl und warum konnte er erst nach 40 Jahren ausgerottet werden? Was haben Rückenschmerzen mit dem Kopf zu tun, und wie kann man sie heilen? Und schließlich: Wie konnten 63 Millionen Amerikaner Donald Trump wählen?
Die Neurologie gibt irritierende Antworten: Das Gehirn produziert kein objektives Abbild der Welt - ganz und gar nicht: Die Wahrnehmung ist auf bizarre Weise verzerrt. Aus Hass wird Liebe, aus Ekel wird Genuss - wenn nur das Drumherum verändert wird (mehrere Experimente und ein Film werden es beweisen).
Das hat Konsequenzen: in der Partnerwahl. Beim Handykauf. In der Arztpraxis. Und am Wahlzettel. Zuviel Nachdenken schadet nur. Das Bauchgefühl ist ein guter Ratgeber - kommt aber nicht aus dem Bauch.
Sie haben es selbst in der Hand (zumindest zum Teil)!
Dr. med. Magnus Heier ist niedergelassener Neurologe in Castrop-Rauxel. Und seit Jahren sonntäglicher Frühstücksgast von Sven Oswald und Daniel Finger bei „Zwei auf Eins“ im RBB. Er schreibt wöchentliche Zeitungskolumnen und journalistische Artikel - vom Kölner Stadtanzeiger bis zu GEO, von der FAZ bis zur taz. Und ein Buch über das getäuschte Gehirn: „Wer´s glaubt, wird krank.“ Und er hält „Hirnwelten“-Vorträge: vor Erwachsenen, aber auch vor Drittklässlern.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert von radio eins und tip.

www.literatur-live-berlin.de






Spielzeiten

27.05.2019 20:00h
28.05.2019 20:00h


Preis: 15 €
Es gibt keine Ermässigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.
 


Karten kaufen

31.05.

20:00

 

TANZ: Praised Mechanism


Luana Rosetti

 

 

Freitag, 31.05.

20:00 Uhr

Luana Rosetti

TANZ: Praised Mechanism

Why did Father give these humans free will? Now they're all confused.

Wie können wir nur diese Spuren wegspülen? Diese Spuren, verursacht durch Missbrauch und schlimmste Erfahrungen. Der Moment der Erschütterung… warum kehren wir nur geradezu automatisch immer wieder dorthin zurück? Sind wir nicht mehr als nur Trauer? Sind wir nicht mehr als nur Not?

In „Praised Mechanism“ stellt sich die Performerin Luana Rossetti kraftvoll ihren inneren Dämonen, ein beständiger Tanz am Rande des Abgrunds, wo sie verborgen in tiefsten Erinnerungen auch Momente der wahren Liebe entdeckt – dargeboten in einer poetischen Melange aus Tanz und Gebärdensprache.

An intense evening, between choreography and "un-spoken" words in Sign Language. A perceptible experience represented under a poetic translation, touching intimate spaces conforming them into social issues, with moral and religious constraints.
The piece embodies the discrepancies of nowadays society into one-person perception. Exploring the struggles and the fights between her, herself and her demon.
We find this character throughout different stages of suicide attempts facing in every moment the deepest memories of pure love, so strong to keep her still holding on.
A presence with no voice, with a dark spirit and a blissful eternity – wishes to tell us using sign and body language - what she sees, what she believes that is destroying our world, our people, our sensitive and vulnerable entities as she was.
Falling into this vicious circle of humans destroying each other's lives condamnes blossom, shining forces of nature as she was - to leave us; if oneself can not cope with it.

Praised Mechanism is that trigger point we are driven to go back to - caused by traumas or abuses; this place no longer safe for us, unfortunately is not stored in our cognitive mind, and sometimes it is just too much to handle.
How can we heal, how can we wash away these marks? We are not our sorrow and distress, we are more.
The aim of this first performance research is to develop a new communicative language, which uses my previous movement-based research on physical impulses to transform poetic messages into a discursive dance.

Luana Rosetti – Noahs Cia., Oenric Dance Theatre
sustained byDance All Year Long – Location X andOxymoron Dance Company

Foto: Luana Rosetti





Spielzeiten

31.05.2019 20:00h


Preise:16 € / 12 € erm. / 5er Gruppe 12 € pro Person
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

01.06.

20:00

 

Open stage


Bühne frei für Neues

 

 

Samstag, 01.06.

20:00 Uhr

Bühne frei für Neues

Open stage

Open Stage

OPEN STAGE bietet Raum für Unerwartetes, Zeitgenössisches und Experimentelles aus der internationalen Berliner Künstlerszene. Zirkus, Tanz + Überraschungen – LIVE und in 3D! Moderiert wird der Abend von Karl-Heinz Helmschrot, der seit 30 Jahren an der Neubelebung des modernen Varietés beteiligt ist.

Künstlerische Leitung und Organisation: Petra Tobies
www.sol-air.org

 





Spielzeiten

01.06.2019 20:00h


Preise: 15 €12 € erm./ 5er-Karte pro Person 12 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

03.06.

20:00

 

Harald Martenstein: Jeder lügt so gut er kann


Literatur LIVE

 

 

Montag, 03.06.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Harald Martenstein: Jeder lügt so gut er kann

Ob es um politische Korrektheit, um Migration, Feminismus oder um scheiternde Utopien geht: Martenstein hat keine Angst davor, sich unbeliebt zu machen und dem Mainstream zu widersprechen. Im neuen Buch geht es aber auch immer wieder um das private Scheitern und Alltagsprobleme, als Vater, als Berliner, als Mann oder Deutscher. Brillante Glossen – intelligent und amüsant.
Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im ZEITmagazin und Redakteur beim Tagesspiegel. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein zweiter Roman »Gefühlte Nähe« erhielt höchstes Kritikerlob. Zuletzt erschienen »Nettsein ist auch keine Lösung« und »Im Kino«.

"Martenstein ist Kult" Berliner Zeitung

Foto: C. Bertelsmann

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung

 

 






Spielzeiten

03.06.2019 20:00h


Preis: 19,00 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

04.06.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 04.06.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

07.06.

19:30

 

Merlin Zauberslam


Zauberslam

 

 

Freitag, 07.06.

19:30 Uhr

Zauberslam

Merlin Zauberslam

Die Ritter der Hokus-Pokus-Nuss
Berlins beliebteste Zauberschlacht läutet für die nächste Runde!

Vier Zauberer treten in die magische Pfefferberg Arena, um den „König des Staunens“ neu zu bestimmen. Dabei werden jedem Wunderknaben 15 magische Minuten gewährt, um das skeptische Publikum so richtig aus den Realitätssocken zu hauen. Das Besondere dabei: Beim Merlin Slam entscheidet das Publikum darüber, wer fliegen muss mit Schmerzen und wer Sieger wird der Herzen.
Freut Euch auf einen Abend voller witziger, magischer Abwechslung, mit viel Ohh und Ahh und gelegentlich einem kleinen "Leck mich doch, wie hat er das gemacht?"
www.facebook.com/merlinslam/



Spielzeiten

07.06.2019 19:30h


Preise: 12
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

08.06.

16:00

 

SANDMALEREI: BILDER EINER AUSSTELLUNG


Sandtheater Berlin

 

 

Samstag, 08.06.

16:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: BILDER EINER AUSSTELLUNG

Die faszinierendste Show im Sand Theater. Erleben Sie wie vor Ihren Augen die Bilder bekannter Künstler detailgetreu im Sand entstehen. Eindrucksvoll präsentiert im legendären Pfefferberg Theater.
Kunstwerke von Salvador Dali, Pablo Picasso, Marc Chagall, Vincent van Gogh erwachen im Sand zum Leben.

Live vor den Augen der Zuschauer malt unsere Sandkünstlerin die berühmten Motive nach. Sie werden beweglich, gehen ineinander über, und lassen die Zuschauer staunen.

Erleben SIe die Bilder weltberühmter Künstler in ganz besonderer Form. Aus winzigen Sandkörnern, die zu einem großen Gesamtkunstwerk werden, entstehen Meisterwerke, kurzlebig und wunderschön.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

08.06.2019 16:00h


Preis: 20 € / erm. 10 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

08.06.

20:00

 

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir


Sandtheater Berlin

 

 

Samstag, 08.06.

20:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir

In beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben - wird im Sandtheater die Show „Berlin, ick liebe Dir! - the sandstory of Berlin“ - eine Hommage an unsere geliebte Hauptstadt präsentiert.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

18.05.2019 20:00h
19.05.2019 16:00h
08.06.2019 20:00h
09.06.2019 16:00h


Preis: 25 € / erm. 20 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

09.06.

14:00

 

SANDMALEREI: Märchenstunde


Sandtheater Berlin

 

 

Sonntag, 09.06.

14:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Märchenstunde

Für Familien mit Kindern wurde Märchenstunde – die zauberhafte Sand-Show” in den Spielplan aufgenommen. Innerhalb dieser Show-Reihe werden ausgewählte Märchen und Erzählungen, wie z. B. “Das Aschenputtel” oder “Die Schöne und das Biest” präsentiert.

Eine Show mit beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Regisseur und Produzent Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

19.05.2019 14:00h
09.06.2019 14:00h


Preis: 20 € / erm. 10 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

09.06.

16:00

 

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir


Sandtheater Berlin

 

 

Sonntag, 09.06.

16:00 Uhr

Sandtheater Berlin

SANDMALEREI: Berlin, Ick liebe dir

In beeindruckenden Bildern - entwickelt vom Sandart-Kollektiv Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Dimitrij Sacharow, schon viele erfolgreiche Sandmalerei-Projekte verwirklicht haben - wird im Sandtheater die Show „Berlin, ick liebe Dir! - the sandstory of Berlin“ - eine Hommage an unsere geliebte Hauptstadt präsentiert.

www.sandtheater.berlin





Spielzeiten

18.05.2019 20:00h
19.05.2019 16:00h
08.06.2019 20:00h
09.06.2019 16:00h


Preis: 25 € / erm. 20 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

11.06.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 11.06.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

12.06.

20:00

 

Uschi Brüning: So wie ich


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 12.06.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Uschi Brüning: So wie ich

BUCHPREMIERE

Autobiografie
Lesung & Konzert. Musikalische Begleitung Lukas Natschinski

»Wenn ich singe, dann bin ich glücklich und ganz bei mir.«

Manfred Krug schwärmte für ihre Stimme, Ulrich Plenzdorf setzte ihr ein Denkmal in »Die neuen Leiden des jungen W.«. Nun erzählt Uschi Brüning, die große Jazz- und Soulsängerin, erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Schon von klein auf singt sie mit Begeisterung - zu Hause, auf der Straße, im Kinderheim, in der Schule. Mit dreizehn beschließt sie, als Sängerin berühmt zu werden. Ihre großen Vorbilder sind Caterina Valente und Ella Fitzgerald. An der Seite von Manfred Krug feiert die junge Uschi Brüning ihre ersten Bühnenerfolge. Sie gründet eine eigene Band, will sich als Frau in der Männerwelt des Jazz behaupten. Bald lernt sie den Saxophonisten Ernst-Ludwig Petrowsky kennen. Die beiden werden ein Paar und musikalische Partner, genießen als erfolgreiche Künstler manche Freiheiten: Jazz ist die geduldete Nische, in der sich auch Unangepasste und Regimekritiker relativ zwanglos zusammenfinden können. »So wie ich« ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Vor allem aber gibt das Buch Einblick in das ebenso bewegte wie bewegende Leben dieser hinreißenden Jazzsängerin.

Uschi Brüning, geboren 1947 in Leipzig, ist Jazz- und Soulsängerin und Songautorin. Seit 1982 ist sie mit dem Jazzmusiker Ernst-Ludwig »Luten« Petrowsky verheiratet. 2017 wurde sie für den ECHO Jazz nominiert.

Foto: schleychwerbung.web

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung





Spielzeiten

12.06.2019 20:00h


Preis:  21 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

14.06.

20:00

 

Metamorphosis


Die Etage

 

 

Freitag, 14.06.

20:00 Uhr

Die Etage

Metamorphosis

Metamorphosis

Willkommen in einer Nacht voller atemberaubender Akrobatik, umwerfender Luftartistik und wahnwitziger Jonglage… willkommen bei „Metamorphosis“, einer zeitgenössischen Zirkusshow, die die stetige Verwandlung artistisch zelebriert. Erleben Sie Bühnenkünstler*innen aus der ganzen Welt, allesamt Schüler*innen der renommierten Berliner Schule für darstellende und bildende Künste „Die Etage“ – und entdecken Sie die wandlungsfähigsten Talente von morgen.

Foto: Die Etage

 

 

 



Spielzeiten

14.06.2019 20:00h
15.06.2019 20:00h
16.06.2019 18:00h


Preise:12 €/ erm. 8 € 
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

15.06.

20:00

 

Metamorphosis


Die Etage

 

 

Samstag, 15.06.

20:00 Uhr

Die Etage

Metamorphosis

Metamorphosis

Willkommen in einer Nacht voller atemberaubender Akrobatik, umwerfender Luftartistik und wahnwitziger Jonglage… willkommen bei „Metamorphosis“, einer zeitgenössischen Zirkusshow, die die stetige Verwandlung artistisch zelebriert. Erleben Sie Bühnenkünstler*innen aus der ganzen Welt, allesamt Schüler*innen der renommierten Berliner Schule für darstellende und bildende Künste „Die Etage“ – und entdecken Sie die wandlungsfähigsten Talente von morgen.

Foto: Die Etage

 

 

 



Spielzeiten

14.06.2019 20:00h
15.06.2019 20:00h
16.06.2019 18:00h


Preise:12 €/ erm. 8 € 
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

16.06.

18:00

 

Metamorphosis


Die Etage

 

 

Sonntag, 16.06.

18:00 Uhr

Die Etage

Metamorphosis

Metamorphosis

Willkommen in einer Nacht voller atemberaubender Akrobatik, umwerfender Luftartistik und wahnwitziger Jonglage… willkommen bei „Metamorphosis“, einer zeitgenössischen Zirkusshow, die die stetige Verwandlung artistisch zelebriert. Erleben Sie Bühnenkünstler*innen aus der ganzen Welt, allesamt Schüler*innen der renommierten Berliner Schule für darstellende und bildende Künste „Die Etage“ – und entdecken Sie die wandlungsfähigsten Talente von morgen.

Foto: Die Etage

 

 

 



Spielzeiten

14.06.2019 20:00h
15.06.2019 20:00h
16.06.2019 18:00h


Preise:12 €/ erm. 8 € 
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

18.06.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 18.06.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

21.06.

20:00

 

Youtopia - Eine ÜberLebensPerformance


Sommerblut-Kulturfestival e.V

 

 

Freitag, 21.06.

20:00 Uhr

Sommerblut-Kulturfestival e.V

Youtopia - Eine ÜberLebensPerformance

Von Barbara Wachendorff, mit einem Ensemble aus Schauspieler*innen, Tänzer*innen und jungen Expert*innen des Alltags

Die Zukunft findet ganzjährig statt. Soll sie jedenfalls. 22 junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren unterschiedlicher Herkunft, Weltanschauung, Hautfarbe, Konfession, mit unterschiedlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen sowie professionelle Schauspieler*innen und Tänzer*innen entwickeln mit szenisch-musikalischen Mitteln Vorstellungen einer möglichen Zukunft. Ihre Wünsche, Werte und Visionen sind berührend und nachdenklich, absurd und durchdacht, überraschend und provokant, nachvollziehbar und unlogisch, aber in jedem Fall persönlich.

Audiovisuelle Komposition »BLAST!«: Gudrun Barenbrock (Video), Angelika Sheridan (Flöten), Frank Niehusmann (Elektronik). Eine Produktion von Sommerblut-Kulturfestival e.V., gefördert von Aktion Mensch, Arbeiter-Samariter- Bund NRW e.V., Imhoff Stiftung.

Fotos von Sommerblut-Festival e.V.



Spielzeiten

21.06.2019 20:00h


Preise: 15 €/ erm. 12 €
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

22.06.

20:00

 

TANZ: The Secret


Siciliano Contemporary Ballet

 

 

Samstag, 22.06.

20:00 Uhr

Siciliano Contemporary Ballet

TANZ: The Secret

The Secret

Siciliano Contemporary Ballet erforscht den Raum zwischen dem Selbst und der Projektion. In 2 Kurzstücken arbeitet Salvatore Siciliano durch seine eigenen imperativen Assoziationen, um Bewegung im Raum zu schaffen. Inspiriert durch die Repertoirestücke "Arlequin" und "Technetium" entwickelt er einen geheimnisvollen, überraschenden, spannenden und intensiven Tanzabend.

Arlequin, diese ambivalente historische Figur aus eklektischer Bewegungssprache, dient als Inspiration für den ersten Teil des Abends. Grotesk, stur, schelmisch, elegant und doch temporeich verrät er nie sein wahres Selbst. Er bewegt sich im urbanen Umfeld, in welchem er durch seine fehlende Authentizität, verloren, unstrukturiert, blockiert, leer und instabil wirkt, genau wie der urbane Lebensstil selbst. Projizieren wir nicht alle? Tragen wir Masken oder sind wir gelähmt vor Geheimnissen?

Technetium ist eine Vision des zukünftigen Mannes. Was heißt es in der Zukunft zu leben, im All, auf einer Mission ins Nirgendwo? Ist der Kopf der Hydra der Genderdiskussion bereits abgeschlagen? Welcher Kopf wird nachwachsen? Ein mechanisches Monster oder der einer besseren Menschheit? Die ureigene Kraft des Seins wird uns zu menschlichem Wachstum, Entwicklung und Unendlichkeit drängen, doch wird unsere Beziehung zur Maschine dies zulassen? Welche Geheimnisse verbirgt die Zukunft? Werden wir die Maschinen bedienen oder dienen wir ihnen? Geschlecht oder geschlechterlos? Gemeinsam oder allein? Anonym oder stark in unserer Identität? Öffentlich oder geheimnisvoll?

The Secret

Siciliano Contemporary Ballet explores the realm that lies beneath what we project. In two short pieces Salvatore Siciliano is working with his own imperative associations to create movement in space. Inspired by the two repertoire topics of Arlequin and Technetium he develops an evening that is secretive, surprising, thrilling and intense. 

Arlequin, this two-faced historical character of eclectic movement gives inspiration to the first part of the evening. He is grotesque, stubborn, foolish, smooth, and fast but never reveals his true self. He moves in urban surroundings where, through his lack of authenticity, he seems disconnected, unstructured, blocked, empty and on the verge of falling, much like the Urban lifestyle itself. Aren’t we all projecting, wearing a mask or being oppressed by secrets?

Technetium is a vision of the futuristic man. What does it mean to live in the future, in space, on a mission to somewhere? The head of the gender binary monster has long been decapitated. But whose head will grow up in its place? A mechanical monster’s or a human’s? The sheer force of existence will push for growth, development, endlessness, but will our relation to the machine allow it? Which secrets lie in the future? Will we be operating machines or operating as machines? Gendered or androgynous? In good company or alone? Anonymous or identifiable? Public or secretive?

Choreography: Salvatore Siciliano

Music: Arlequin - Various artists, Technetium - Matresanch

Performance - Siciliano Contemporary Ballet (Camille Jackson, Lena Kilchitskaya, Valentina Migliorati, Rachel Tack, Christoffer van Woensel, Marie Theres Zechiel)

Mehr unter:
www.sicilianocontemporaryballet.com

Foto: SCB






Spielzeiten

25.05.2019 20:00h
22.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / 12 € erm.
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

25.06.

20:00

 

IMPROTHEATER: Wer mit wem?


Theatersport Berlin

 

 

Dienstag, 25.06.

20:00 Uhr

Theatersport Berlin

IMPROTHEATER: Wer mit wem?

Die Veranstaltung am 02. April fällt leider aus.

Wer mit wem… am besten auf der Bühne harmoniert und letztlich das Superteam des Abends bildet!
Vier versierte Impro-Schauspieler*innen stellen sich in immer neuen Team-Konstellationen den Herausforderungen des Publikums und der gegnerischen Spieler.
Ob eine Geschichte im Stile von... , ein Musical, verrückte Tanzeinlagen oder die szenische Umsetzung der Urlaubserlebnisse – alles ist möglich.
Sie geben uns Inspirationen und entscheiden, welches Superteam am Ende gewinnt.

Eine Produktion der Theatersport Berlin GbR




Spielzeiten

23.04.2019 20:00h
30.04.2019 20:00h
14.05.2019 20:00h
21.05.2019 20:00h
04.06.2019 20:00h
11.06.2019 20:00h
18.06.2019 20:00h
25.06.2019 20:00h


Preise: 18 € / erm. 15 €
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

28.06.

20:00

 

Hacki Ginda-Company & Lito Tabora


Lachen

 

 

Freitag, 28.06.

20:00 Uhr

Lachen

Hacki Ginda-Company & Lito Tabora

The winners of Charlie Rivel's Golden Nose

Für alle Menschen ist das Lachen ein wichtiges und notwendiges Ereignis und längst als Heilmittel für Körper, Geist und Seele bekannt. Diese oft unterschätzte Art der Gefühlsausbrüche schlägt sich z.B. für Buddhisten als Plus auf ihr Kamakonto nieder, das durch Lachen seinen Saldo erhöht. Kommen Sie! Heute können Sie bei uns ein neues Konto eröffnen.

Seit Jahren sind sie mit ihren schrillen und eigenwilligen Darbietungen, die an die Marx-Brothers oder an Laurel & Hardy erinnern auf den großen und kleinen Bühnen der Welt unterwegs um das Lachen gleichmäßig und möglichst flächendeckend zu verteilen. Bei ihrer bisher einzigen Weltumrundung stellten sie fest, dass Lachen universal ist und eine eigenartige Form der Kommunikation darstellt, die jeder spricht und jeder versteht.  Sie bestätigen, dass die Australier gar nicht auf dem Kopf stehen und auch nicht verkehrt herum lachen.
Das in Korea immer alle gleichzeitig lachen, so als hätte man einen Schalter umgelegt, interessant sind allerdings die Stellen an denen gelacht wird, das Konzept ist noch unklar, klingt aber vertraut.
Das viele nativ Amerikaner mehr in sich hinein als laut aus sich heraus lachen, ist das gesund? Es soll auch Menschen geben, die zum Lachen in den Keller gehen, die gibt es wirklich. Am längsten dauert es im Gefängnis jemanden zum lachen zu bewegen, dann aber geht's richtig ab und sie wollen gar nicht mehr aufhören, Überstunden garantiert. Frauen lachen meist schneller als Männer und reissen die dann zum Glück… meist mit. Am schönsten ist das Ganzkörperlachen von Kindern, die völlig unbefangen und ohne Rücksicht auf Verluste springend und hüpfend losgackern, dass zu sehen beflügelt.

Mit "Lachen" werden die anwesenden Zuschauer ganz behutsam und langsam, quasi unfallfrei durch ein verrückt verzücktes Programm geführt und in die Nähe von Glück gebracht.

Hacki Ginda ist seit 1985 Vollblutkomiker,  Mitbegründer der legendären  Varieté' Truppe "Parody Paradise", Mitbegründer des Chamäleon Varieté in den Hackeschen Höfen in Berlin.  Mitbegründer des Moisturefestival, dem größten Varieté' & Comedy Festivals der Welt, dass seit 15 Jahren alljährlich  in Seattle/USA stattfindet. Ca. 200 internationale Künstler in vier Wochen, mehr Chaos und Austausch geht kaum.

Lito Tabora ist ein vielseitiger Pianist Komponist und Studiomusiker. An der Global Music School in Berlin unterrichtet er Klavier, E-Piano, E-Gitarre und Harmonielehre. Seit Jahren ist er fester Bestandteil der Berliner Jazzszene. Mit einem feinen Gefühl für Bewegung und Tanz ausgestattet verbindet er am Piano einzelne Showteile, sowie bei einem alten Stummfilm. Zusammen mit Hacki gewannen sie die Goldene Nase/Barcelona zum 100. Geburtstag des berühmten Clowns Charlie Rivel.

Moeppi Ginda ist quasi auf der Bühne geboren. Als sein Vater Hacki den Zirkus Roncalli bemalte kam Moeppi zur Welt, dass Erste was er sah waren Clowns & viele bunte Lichter. Schon im zarten Alter von 3 Jahren zeigte Moeppi als Heavymetal Biker mit seinem neuen Dreirad  halsbrecherische Stands auf einer großen Bühne. Im laufe der Jahre verfeinerte er seine Gesichtszüge so das er jetzt Geschichten damit erzählen kann ohne den Mund aufzumachen. Seit etwa 10 Jahren hat er sich der Kunst des Seife-blasens verschrieben und schafft erstaunliche Gebilde nur aus Wasser und Seife.
Fotos: Lito:Gerd Beike & Hacki/ Moeppi: Rebekah Ginda





Spielzeiten

28.06.2019 20:00h
29.06.2019 20:00h


Preise: 20 € / erm. 14 € / 5er Gruppe pro Person 14 €
(nur an der Kasse oder telefonisch buchbar)
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

29.06.

20:00

 

Hacki Ginda-Company & Lito Tabora


Lachen

 

 

Samstag, 29.06.

20:00 Uhr

Lachen

Hacki Ginda-Company & Lito Tabora

The winners of Charlie Rivel's Golden Nose

Für alle Menschen ist das Lachen ein wichtiges und notwendiges Ereignis und längst als Heilmittel für Körper, Geist und Seele bekannt. Diese oft unterschätzte Art der Gefühlsausbrüche schlägt sich z.B. für Buddhisten als Plus auf ihr Kamakonto nieder, das durch Lachen seinen Saldo erhöht. Kommen Sie! Heute können Sie bei uns ein neues Konto eröffnen.

Seit Jahren sind sie mit ihren schrillen und eigenwilligen Darbietungen, die an die Marx-Brothers oder an Laurel & Hardy erinnern auf den großen und kleinen Bühnen der Welt unterwegs um das Lachen gleichmäßig und möglichst flächendeckend zu verteilen. Bei ihrer bisher einzigen Weltumrundung stellten sie fest, dass Lachen universal ist und eine eigenartige Form der Kommunikation darstellt, die jeder spricht und jeder versteht.  Sie bestätigen, dass die Australier gar nicht auf dem Kopf stehen und auch nicht verkehrt herum lachen.
Das in Korea immer alle gleichzeitig lachen, so als hätte man einen Schalter umgelegt, interessant sind allerdings die Stellen an denen gelacht wird, das Konzept ist noch unklar, klingt aber vertraut.
Das viele nativ Amerikaner mehr in sich hinein als laut aus sich heraus lachen, ist das gesund? Es soll auch Menschen geben, die zum Lachen in den Keller gehen, die gibt es wirklich. Am längsten dauert es im Gefängnis jemanden zum lachen zu bewegen, dann aber geht's richtig ab und sie wollen gar nicht mehr aufhören, Überstunden garantiert. Frauen lachen meist schneller als Männer und reissen die dann zum Glück… meist mit. Am schönsten ist das Ganzkörperlachen von Kindern, die völlig unbefangen und ohne Rücksicht auf Verluste springend und hüpfend losgackern, dass zu sehen beflügelt.

Mit "Lachen" werden die anwesenden Zuschauer ganz behutsam und langsam, quasi unfallfrei durch ein verrückt verzücktes Programm geführt und in die Nähe von Glück gebracht.

Hacki Ginda ist seit 1985 Vollblutkomiker,  Mitbegründer der legendären  Varieté' Truppe "Parody Paradise", Mitbegründer des Chamäleon Varieté in den Hackeschen Höfen in Berlin.  Mitbegründer des Moisturefestival, dem größten Varieté' & Comedy Festivals der Welt, dass seit 15 Jahren alljährlich  in Seattle/USA stattfindet. Ca. 200 internationale Künstler in vier Wochen, mehr Chaos und Austausch geht kaum.

Lito Tabora ist ein vielseitiger Pianist Komponist und Studiomusiker. An der Global Music School in Berlin unterrichtet er Klavier, E-Piano, E-Gitarre und Harmonielehre. Seit Jahren ist er fester Bestandteil der Berliner Jazzszene. Mit einem feinen Gefühl für Bewegung und Tanz ausgestattet verbindet er am Piano einzelne Showteile, sowie bei einem alten Stummfilm. Zusammen mit Hacki gewannen sie die Goldene Nase/Barcelona zum 100. Geburtstag des berühmten Clowns Charlie Rivel.

Moeppi Ginda ist quasi auf der Bühne geboren. Als sein Vater Hacki den Zirkus Roncalli bemalte kam Moeppi zur Welt, dass Erste was er sah waren Clowns & viele bunte Lichter. Schon im zarten Alter von 3 Jahren zeigte Moeppi als Heavymetal Biker mit seinem neuen Dreirad  halsbrecherische Stands auf einer großen Bühne. Im laufe der Jahre verfeinerte er seine Gesichtszüge so das er jetzt Geschichten damit erzählen kann ohne den Mund aufzumachen. Seit etwa 10 Jahren hat er sich der Kunst des Seife-blasens verschrieben und schafft erstaunliche Gebilde nur aus Wasser und Seife.
Fotos: Lito:Gerd Beike & Hacki/ Moeppi: Rebekah Ginda





Spielzeiten

28.06.2019 20:00h
29.06.2019 20:00h


Preise: 20 € / erm. 14 € / 5er Gruppe pro Person 14 €
(nur an der Kasse oder telefonisch buchbar)
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

06.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 06.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

07.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 07.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

10.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Mittwoch, 10.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

11.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 11.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

12.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 12.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

13.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 13.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

14.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 14.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

18.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 18.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

19.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 19.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

20.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 20.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

21.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 21.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

24.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Mittwoch, 24.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

25.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 25.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

26.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 26.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

27.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 27.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

28.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 28.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

31.07.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Mittwoch, 31.07.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

01.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 01.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

02.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 02.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

03.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 03.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

04.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 04.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

07.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Mittwoch, 07.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

08.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 08.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

09.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 09.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

10.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 10.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

11.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 11.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

14.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Mittwoch, 14.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

15.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Donnerstag, 15.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

16.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Freitag, 16.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

17.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Samstag, 17.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

18.08.

20:00

 

Sexy Circus


Extasya 2019

 

 

Sonntag, 18.08.

20:00 Uhr

Extasya 2019

Sexy Circus

PREMIERE am 07.07.2019

Sexy, sinnlich, wild!
Diese verrückte Show ist wie eine Droge – verboten gut... 
Lassen Sie sich verführen von tollen Artisten, die in atemberaubenden Performances körperliche Grenzen überschreiten. Vibrierende Körper feiern die Lust an der Sinnlichkeit – mit Musik, Tanz, Akrobatik, schrägem Humor und viel Leidenschaft. Das ist „Extasya"!  

Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

www.extasya.de

Fotos: Andreas Meyer, Anelia Janeva, Rudi Überall
Veranstalter: Robert Choinka & Chris Kiliano










Spielzeiten

06.07.2019 20:00h
07.07.2019 20:00h
10.07.2019 20:00h
11.07.2019 20:00h
12.07.2019 20:00h
13.07.2019 20:00h
14.07.2019 20:00h
18.07.2019 20:00h
19.07.2019 20:00h
20.07.2019 20:00h
21.07.2019 20:00h
24.07.2019 20:00h
25.07.2019 20:00h
26.07.2019 20:00h
27.07.2019 20:00h
28.07.2019 20:00h
31.07.2019 20:00h
01.08.2019 20:00h
02.08.2019 20:00h
03.08.2019 20:00h
04.08.2019 20:00h
07.08.2019 20:00h
08.08.2019 20:00h
09.08.2019 20:00h
10.08.2019 20:00h
11.08.2019 20:00h
14.08.2019 20:00h
15.08.2019 20:00h
16.08.2019 20:00h
17.08.2019 20:00h
18.08.2019 20:00h


Preis: 33 € / erm. 25 € / Gruppenticket für 5 Personen pro Karte 25 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

23.08.

19:30

 

PARIETÉ 2019


Ein außergewöhnlicher Gala-Abend in Berlin

 

 

Freitag, 23.08.

19:30 Uhr

Ein außergewöhnlicher Gala-Abend in Berlin

PARIETÉ 2019

Tauchen Sie ein in unsere einzigartige Erlebniswelt mitten in Berlin. Lassen Sie sich bewegen von internationalen Talenten aus Tanz, Schauspiel, Akrobatik und Musik. Genießen Sie dazu unser Gala-Buffet und erlesene Getränke.

www.pariete-berlin.de

 



Spielzeiten

23.08.2019 19:30h
23.08.2019 21:15h


Preise: 98 € / 45 € erm. 
Ermäßigte Karten je nach Verfügbarkeit gegen Vorlage des entsprechenden Berechtigungsnachweises an der Pfefferberg-Theaterkasse erhältlich. 
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

23.08.

21:15

 

PARIETÉ 2019


Ein außergewöhnlicher Gala-Abend in Berlin

 

 

Freitag, 23.08.

21:15 Uhr

Ein außergewöhnlicher Gala-Abend in Berlin

PARIETÉ 2019

Tauchen Sie ein in unsere einzigartige Erlebniswelt mitten in Berlin. Lassen Sie sich bewegen von internationalen Talenten aus Tanz, Schauspiel, Akrobatik und Musik. Genießen Sie dazu unser Gala-Buffet und erlesene Getränke.

www.pariete-berlin.de

 



Spielzeiten

23.08.2019 19:30h
23.08.2019 21:15h


Preise: 98 € / 45 € erm. 
Ermäßigte Karten je nach Verfügbarkeit gegen Vorlage des entsprechenden Berechtigungsnachweises an der Pfefferberg-Theaterkasse erhältlich. 
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

28.08.

20:00

 

Max Goldt liest


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 28.08.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Max Goldt liest

Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet. 
Daniel Kehlmann

Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Er bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Musikduo „Foyer des Arts“, in welchem er eigene Texte deklamierte. Max Goldt hat zusammen mit Katz zehn Comicbände herausgebracht. Er bereist nicht selten den deutschen Sprachraum als Vortragender eigener Texte. 

Foto: Axel Martens

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

28.08.2019 20:00h


Preise17,50
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

04.09.

20:00

 

Linus Volkmann


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 04.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Linus Volkmann

Neuer Stoff vom Grimme-Preisträger
Stars, das sind immer die anderen – nie man selbst. Blickt man in den Spiegel oder auf die Altglasberge in der Küche, wundert das nicht wirklich. Allerdings sind doch gerade im Pop die Protagonisten auch nicht besser aufgestellt. Die haben bloß Photoshop und trinken ihre Chantré-Cola eben vom Fass. Letztlich ist der Unterschied zu einem selbst gar nicht so groß (und in Musik hat man vielleicht sogar selbst mal eine Drei oder besser). Es ist eben alles nur eine Frage des „Wie?“ Linus Volkmann verrät in seinem neuen Live-Programm, wie man selbst so fame wird, dass man von ihm dann verrissen werden kann. Nach „Die Beatles sind Idioten – Radiohead auch“ kommt nun: „SPRENGT DIE CHARTS! WIE WERDE ICH POPSTAR – UND WARUM?“

– Wie kommt man auch ohne Proben nach oben?
– Wie überlebe ich ein Festival?
– Wie werde ich trotz Chart-Hit nicht sofort Alkoholiker?
– Wem verkaufe ich meine Hochzeitsfotos, wenn ich Lady Gaga oder Ryan Gossling heirate? Bunte, BILD-Zeitung oder doch lieber Bussi Bär?
Ein heiterer Abend voller Wahn, Erkenntnisse und Entertainment. Eine multimediale Gala voller Spaß und Krawall. Es werden Texte gelesen, Videos gezeigt und Schnäpse getrunken. Alles für die Kunst.

Linus Volkmann, geboren in Frankfurt, lebt in Köln, er ist Buchautor und Popjournalist, lange Zeit arbeitete er als Redakteur für das Magazin Intro – nun aber ist er frei wie Sperrmüll auf der Straße. Seine Texte, Rants und Clips finden sich unter anderem bei arte, VICE, WDR, Titanic oder Spiegel Online. Zudem konzipiert er Beiträge für Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“. Sein Beitrag „Eier aus Stahl – Max Giesinger und die deutsche Industriemusik“ erhielt in diesem Jahr sogar den Grimme-Preis!

Foto: Frederike Wetzels

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung







Spielzeiten

04.09.2019 20:00h


Preise: 13 €/ erm. 9 €

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

13.09.

20:00

 

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre


Ursus & Nadeschkin

 

 

Freitag, 13.09.

20:00 Uhr

Ursus & Nadeschkin

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. "Ursus & Nadeschkin" sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen.
Im DER TANZ DER ZUCKERPFLAUMENFÄHRE (Regie: Tom Ryser, Tschaikowsky lässt grüssen!) sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Foto:  Geri Born Zürich

«Ein Programm, das nur so strotzt vor Energie und schier unbändiger Spiellust der beiden Künstler.»
(Bündner Tagblatt, 2018)
«Nach über drei Jahrzehnten gehören sie noch immer zum Besten, was die Schweiz in Sachen Komik zu bieten hat – Nonsens der Oberklasse! »
(Weltwoche, 13.12.2018)
«Ursus & Nadeschkin sind nicht umsonst das weltweit erfolgreichste Schweizer Komikerduo. Ihre Form der Comedy ist mit nichts zu vergleichen.»
(Die Südostschweiz, 2018)
«Ursus & Nadeschkin haben über die Jahre ihr eigenes Genre kreiert. Sie brillieren mit Slapstick, spielen mit Worten und Erwartungen der Zuschauer, sind ihnen immer einen Schritt voraus und locken sie dabei unwiderstehlich in ihre Welt. »
(3sat, 2015)
«Es gibt kaum ein Duo, das sich immer wieder so radikal neu erfindet, wie Ursus & Nadeschkin. Sie sind schlau, tiefsinnig, mutig unglaublich lustig und trauen sich in einer Art an Absurditäten, wie ich es von keinem anderen Duo kenne!»
(ein unglaublich wichtiger – in der Schweiz sehr berühmter – Zuschauer, 2019)





Spielzeiten

13.09.2019 20:00h
14.09.2019 20:00h
15.09.2019 20:00h


Preise: K.i 18 € (bis 12 Jahre) / Erw. 22 € / ermäßigt.: 18 €(online nur buchbar für Schüler und Studenten)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

14.09.

20:00

 

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre


Ursus & Nadeschkin

 

 

Samstag, 14.09.

20:00 Uhr

Ursus & Nadeschkin

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. "Ursus & Nadeschkin" sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen.
Im DER TANZ DER ZUCKERPFLAUMENFÄHRE (Regie: Tom Ryser, Tschaikowsky lässt grüssen!) sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Foto:  Geri Born Zürich

«Ein Programm, das nur so strotzt vor Energie und schier unbändiger Spiellust der beiden Künstler.»
(Bündner Tagblatt, 2018)
«Nach über drei Jahrzehnten gehören sie noch immer zum Besten, was die Schweiz in Sachen Komik zu bieten hat – Nonsens der Oberklasse! »
(Weltwoche, 13.12.2018)
«Ursus & Nadeschkin sind nicht umsonst das weltweit erfolgreichste Schweizer Komikerduo. Ihre Form der Comedy ist mit nichts zu vergleichen.»
(Die Südostschweiz, 2018)
«Ursus & Nadeschkin haben über die Jahre ihr eigenes Genre kreiert. Sie brillieren mit Slapstick, spielen mit Worten und Erwartungen der Zuschauer, sind ihnen immer einen Schritt voraus und locken sie dabei unwiderstehlich in ihre Welt. »
(3sat, 2015)
«Es gibt kaum ein Duo, das sich immer wieder so radikal neu erfindet, wie Ursus & Nadeschkin. Sie sind schlau, tiefsinnig, mutig unglaublich lustig und trauen sich in einer Art an Absurditäten, wie ich es von keinem anderen Duo kenne!»
(ein unglaublich wichtiger – in der Schweiz sehr berühmter – Zuschauer, 2019)





Spielzeiten

13.09.2019 20:00h
14.09.2019 20:00h
15.09.2019 20:00h


Preise: K.i 18 € (bis 12 Jahre) / Erw. 22 € / ermäßigt.: 18 €(online nur buchbar für Schüler und Studenten)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

15.09.

20:00

 

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre


Ursus & Nadeschkin

 

 

Sonntag, 15.09.

20:00 Uhr

Ursus & Nadeschkin

Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

Absurder Humor kollidiert mit geistreichem Theater und knallt einem hochgradig beflügelnd und wahnsinnig unterhaltsam an die durchaus erwartungsvolle Birne. "Ursus & Nadeschkin" sind anarchisch wie die Marx Brothers, absurd und tiefsinnig wie Beckett und spielen seit über einem Vierteljahrhundert mit der uneingeschränkten Lizenz zum Allesmachen.
Im DER TANZ DER ZUCKERPFLAUMENFÄHRE (Regie: Tom Ryser, Tschaikowsky lässt grüssen!) sitzt jede Bewegung, jeder Ton und jede verlorene Pointe. Die preisgekrönten Schweizer Präzisions-Anarchisten sind anrührend, surreal und manchmal so markerschütternd komisch, dass am Ende, wenn das Licht angeht, gar keiner gehen will.

Foto:  Geri Born Zürich

«Ein Programm, das nur so strotzt vor Energie und schier unbändiger Spiellust der beiden Künstler.»
(Bündner Tagblatt, 2018)
«Nach über drei Jahrzehnten gehören sie noch immer zum Besten, was die Schweiz in Sachen Komik zu bieten hat – Nonsens der Oberklasse! »
(Weltwoche, 13.12.2018)
«Ursus & Nadeschkin sind nicht umsonst das weltweit erfolgreichste Schweizer Komikerduo. Ihre Form der Comedy ist mit nichts zu vergleichen.»
(Die Südostschweiz, 2018)
«Ursus & Nadeschkin haben über die Jahre ihr eigenes Genre kreiert. Sie brillieren mit Slapstick, spielen mit Worten und Erwartungen der Zuschauer, sind ihnen immer einen Schritt voraus und locken sie dabei unwiderstehlich in ihre Welt. »
(3sat, 2015)
«Es gibt kaum ein Duo, das sich immer wieder so radikal neu erfindet, wie Ursus & Nadeschkin. Sie sind schlau, tiefsinnig, mutig unglaublich lustig und trauen sich in einer Art an Absurditäten, wie ich es von keinem anderen Duo kenne!»
(ein unglaublich wichtiger – in der Schweiz sehr berühmter – Zuschauer, 2019)





Spielzeiten

13.09.2019 20:00h
14.09.2019 20:00h
15.09.2019 20:00h


Preise: K.i 18 € (bis 12 Jahre) / Erw. 22 € / ermäßigt.: 18 €(online nur buchbar für Schüler und Studenten)
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555. Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen

19.09.

20:00

 

The Mind_Hacker


Yann Yuro

 

 

Donnerstag, 19.09.

20:00 Uhr

Yann Yuro

The Mind_Hacker

"Wow, das hatte es in sich!" – LEIPZIGER VOLKSZEITUNG
Bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst 2017 präsentierte Yann Yuro einen neuartigen Showact: scheinbar durch Computerhacking konnte er exakt vorhersagen, welches Produkt eine Zuschauerin bei Amazon kaufen würde. Dafür wurde ihm von der Jury der Titel „Deutscher Meister 2017 der Mentalmagie" zuerkannt.
Sein Soloprogramm „Der Mind_Hacker" greift dieses Thema in einer abendfüllenden Show auf. Yann Yuro wirft einen Blick in die Zukunft des Internets. Er hackt sich scheinbar in die Facebook-Profile seiner ZuschauerInnen, er enthüllt ihre bestgehüteten Geheimnisse, erkennt mit Hilfe von Scannern und Algorithmen ihre Wünsche, Träume und die Liebe ihres Lebens. Dennoch braucht niemand Angst um seine Privatsphäre zu haben. Am Ende entpuppen sich Yann Yuros Kunststücke als das was sie sind: Science Fiction. Illusionen eines modernen Täuschungs-Künstlers. Was bleibt, ist hoffentlich ein erhöhtes Bewusstsein für die Chancen und Gefahren unserer technologischen Zukunft. Und das Gefühl, etwas außergewöhnliches erlebt zu haben.

Regie: Lars Wernecke
Ausstattung: Anna-Luisa Vieregge
Musik: Rudof Hild
Besonderer Dank an: Luis Carr und Ari Fiedler


Foto: Hans-Joachim Brucherseifer




Spielzeiten

19.09.2019 20:00h


Preise:18 € / erm. 14 €(empfohlen ab 9 Jahren)für Schüler und Studenten online buchbar /
5er Gruppe pro Person 14 €nur telefonisch oder an der Theaterkasse buchbar

Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.
Ermäßigte Preise für Rentner, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.


Karten kaufen

23.09.

20:00

 

Kai Havaii: Rubicon


Literatur LIVE

 

 

Montag, 23.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Kai Havaii: Rubicon

Buchpremiere
Der EXTRABREIT Sänger präsentiert seinen neuen Roman "Rubicon"
In Afghanistan war Carl Overbeck der beste Scharfschütze seiner Einheit, doch nachdem ein Einsatz vollkommen schieflief und sein bester Freund zum Invaliden geschossen wurde, kehrt er desillusioniert nach Deutschland zurück. Eigentlich will er nur in Ruhe und Frieden eben, doch seine Ehe scheitert. Seine Frau verlässt ihn mit seiner kleinen Tochter. Und Carl braucht Geld, seine  Reserven sind aufgebraucht. Da meldet sich ein alter Schulfreund. Ob Carl ihm helfen könne - er müsse nur einen Job erledigen, wie er ihn auch in Afghanistan erledigt habe. In Italien mache ein Mann ihm und seinen Leuten Scherereien. Jemand müsse ihn aus dem Weg räumen, am besten ein geübter Scharfschütze. Carl willigt ein – und gibt damit sein Leben aus der Hand. Bis er Roberta kennenlernt, die als Journalistin über Mafiamorde recherchiert. Carl tut etwas, von dem er weiß, dass er es niemals tun sollte. Er verliebt sich.
Kai Havaii, geboren 1957 in Hagen, wurde nach sehr kurzem Germanistikstudium und Jobs als Taxifahrer und Cartoonist 1979 Sänger von EXTRABREIT, bis heute eine der erfolgreichsten deutschen Bands. Kai Havaii arbeitet auch als freier TV-Autor.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung, dem Aufbau Verlag und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert von radio eins und tip.

www.literatur-live-berlin.de

Foto: Ana Maria Erkeling

 






Spielzeiten

23.09.2019 20:00h


Preis: 14 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

26.09.

20:00

 

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger


Literatur LIVE

 

 

Donnerstag, 26.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger

BUCHPREMIERE

Noch mehr Trost für Alterspubertierende. Das neue Buch vom Bestseller-Duo Leo & Gutsch

Alterspubertät, eine schwierige verwirrende Zeit, schon klar. Aber wie wir wissen, ist es nur eine Phase. Und diese Phase ist bald vorbei! Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erstmal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.

Weibliche Alterspubertierende wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«. Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer oder besuchen einen Wildkräuter-Workshop. Männliche Alterspubertierende sind vor Neid zerfressen auf die kraftstrotzenden Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter, versinken knietief in Nostalgie, sitzen in der Burnout-Klinik oder fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa. Klingt scheußlich? Unbedingt! Aber das Tröstliche ist ja: Umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertierende gegen das Alter wehren - desto lustiger wird es.
Jochen Gutsch und Maxim Leo sind zwei Alterspubertiere, die sich unaufhaltsam auf das 50. Lebensjahr zubewegen. Sie versuchen den „Spätsommer des Lebens“ selbstironisch zu ertragen und sogar die „Poesie der Alterspubertät“ zu entdecken. Denn natürlich ist alles schlimm, schlimm, schlimm. Aber oft auch sehr komisch. Gutsch und Leo schreiben Geschichten aus dem Alltag der Alterspubertiere.

Foto: Paulus Ponizak

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

26.09.2019 20:00h
27.09.2019 20:00h
28.09.2019 20:00h


Preis:  19,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

27.09.

20:00

 

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger


Literatur LIVE

 

 

Freitag, 27.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger

BUCHPREMIERE

Noch mehr Trost für Alterspubertierende. Das neue Buch vom Bestseller-Duo Leo & Gutsch

Alterspubertät, eine schwierige verwirrende Zeit, schon klar. Aber wie wir wissen, ist es nur eine Phase. Und diese Phase ist bald vorbei! Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erstmal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.

Weibliche Alterspubertierende wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«. Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer oder besuchen einen Wildkräuter-Workshop. Männliche Alterspubertierende sind vor Neid zerfressen auf die kraftstrotzenden Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter, versinken knietief in Nostalgie, sitzen in der Burnout-Klinik oder fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa. Klingt scheußlich? Unbedingt! Aber das Tröstliche ist ja: Umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertierende gegen das Alter wehren - desto lustiger wird es.
Jochen Gutsch und Maxim Leo sind zwei Alterspubertiere, die sich unaufhaltsam auf das 50. Lebensjahr zubewegen. Sie versuchen den „Spätsommer des Lebens“ selbstironisch zu ertragen und sogar die „Poesie der Alterspubertät“ zu entdecken. Denn natürlich ist alles schlimm, schlimm, schlimm. Aber oft auch sehr komisch. Gutsch und Leo schreiben Geschichten aus dem Alltag der Alterspubertiere.

Foto: Paulus Ponizak

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

26.09.2019 20:00h
27.09.2019 20:00h
28.09.2019 20:00h


Preis:  19,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

28.09.

20:00

 

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger


Literatur LIVE

 

 

Samstag, 28.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Leo & Gutsch: Du bleibst mein Sieger, Tiger

BUCHPREMIERE

Noch mehr Trost für Alterspubertierende. Das neue Buch vom Bestseller-Duo Leo & Gutsch

Alterspubertät, eine schwierige verwirrende Zeit, schon klar. Aber wie wir wissen, ist es nur eine Phase. Und diese Phase ist bald vorbei! Tja, leider nicht. Die Wahrheit ist, es wird erstmal noch ein bisschen schlimmer. Denn jetzt beginnt Phase zwei: die fortgeschrittene Alterspubertät.

Weibliche Alterspubertierende wollen plötzlich, dass man sich als Paar nochmal »neu entdeckt«. Beim Tango. Oder beim Tantra. Sie werden Vegetarier oder Veganer oder besuchen einen Wildkräuter-Workshop. Männliche Alterspubertierende sind vor Neid zerfressen auf die kraftstrotzenden Teenagerfreunde ihrer Teenagertöchter, versinken knietief in Nostalgie, sitzen in der Burnout-Klinik oder fahren zur Haartransplantation nach Osteuropa. Klingt scheußlich? Unbedingt! Aber das Tröstliche ist ja: Umso heftiger sich fortgeschrittene Alterpubertierende gegen das Alter wehren - desto lustiger wird es.
Jochen Gutsch und Maxim Leo sind zwei Alterspubertiere, die sich unaufhaltsam auf das 50. Lebensjahr zubewegen. Sie versuchen den „Spätsommer des Lebens“ selbstironisch zu ertragen und sogar die „Poesie der Alterspubertät“ zu entdecken. Denn natürlich ist alles schlimm, schlimm, schlimm. Aber oft auch sehr komisch. Gutsch und Leo schreiben Geschichten aus dem Alltag der Alterspubertiere.

Foto: Paulus Ponizak

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

26.09.2019 20:00h
27.09.2019 20:00h
28.09.2019 20:00h


Preis:  19,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

30.09.

20:00

 

Peter Wawerzinek: Liebestölpel


Literatur LIVE

 

 

Montag, 30.09.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Peter Wawerzinek: Liebestölpel

BUCHPREMIERE

Dritter Teil der autobiographischen Trilogie

Peter Wawerzinekwurde 1954 unter dem Namen Peter Runkel geboren. Er wuchs in verschiedenen Heimen und bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Seit 1988 freier Schriftsteller, Regisseur und Hörspielautor. Veröffentlichungen u. a.: Moppel Schappiks Tätowierungen (1991), Das Kind, das ich war (1994). Sein Roman Rabenliebe (2010) war ein sensationeller Erfolg, 2014 legte er mit Schluckspecht nach. Berliner Kritikerpreis für Literatur (1991), Hörspielpreis der Berliner Akademie der Künste (1993), Ingeborg-Bachmann-Preis und den gleichnamigen Publikumspreis (2010), Shortlist Deutscher Buchpreis (2010).
Foto: Julia Baier

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung, dem Galiani Verlag, dem Argon Verlag und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert von radio eins und tip

 






Spielzeiten

30.09.2019 20:00h


Preise: 12 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

28.10.

20:00

 

Andreas Altmann: Leben in allen Himmelsrichtungen


Literatur LIVE

 

 

Montag, 28.10.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Andreas Altmann: Leben in allen Himmelsrichtungen

Wer in fremde Länder und ferne Gegenden reist, wird dreifach belohnt: Er lernt die Welt und die Weltbewohner und sich selbst kennen. Nur wenige können davon besser erzählen als Andreas Altmann, der begnadete Reporter, der uns in diesem Buch auf seine Reisen mitnimmt und an seinen wundersamen, zuweilen heiteren, zuweilen erschütternden, zuweilen aberwitzigen Begegnungen teilhaben lässt. Jeder Erdteil kommt vor. Mit Gütigen und Bösen, mit Waghalsigen und Verzweifelten, mit Frauen und Männern, die um ihr Leben bangen, und den anderen, die schäumen vor Übermut, mit Landschaften, die ein Herz aus Stein rühren. Und mit Zeitgenossen, die man umarmen und lieben will, und anderen, vor denen man zittert vor Wut und Schrecken. Ein literarisches Reisebuch voller Leben in allen Himmelsrichtungen.
"Altmanns Daseinsenthusiasmus ist mitreissend." Franz Schuh
Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde u. a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Seume-Literaturpreis und dem Reisebuch-Preis ausgezeichnet. Einem großen Publikum bekannt wurde er 2011 durch den Spiegel-Bestseller "Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend" - seine Autobiografie über seine Nachkriegskindheit im Wallfahrtsort Altötting zwischen Bigotterie und Misshandlung durch seinen vom Krieg verwüsteten Vater. Zuletzt erschienen von ihm »Frauen.Geschichten.« sowie die Bestseller »Verdammtes Land. Eine Reise durch Palästina«, »Gebrauchsanweisung für die Welt« und »Gebrauchsanweisung für das Leben« und »In Mexiko«. Andreas Altmann lebt in Paris.

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung





Spielzeiten

28.10.2019 20:00h


Preise: 16 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

06.11.

20:00

 

Ahne: Zwiegespräche mit Gott...


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 06.11.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Ahne: Zwiegespräche mit Gott...

... unter der Fuchtel der Zeit
Endlich ist es soweit. Das fünfte Buch aus der Reihe "Zwiegespräche mit Gott" erscheint, vollgeschrieben von Ahne und Gott, mit Dialogen über ihn und die Welt und natürlich spielt auch alles andere eine Rolle, welches uns in den letzten Jahren bewegen tat. Klimakatastrophe, Me-too-Debatte, Donald Trump und 60 Jahre Dosenravioli, um mal willkürlich einiges heraus zu greifen. Oft ist es lustig, manchmal melancholisch, immer sehr intelligent und aus Papier, also die Seiten, des Buches. Und natürlich gehen die Beiden auch auf Tournee, um den Menschen ihr Werk näher zu bringen. Große Hallen, kuschelige Clubs, in Weltstädten und Orten, wo sich die Menschen noch wohl fühlen. Zwischen den Zwiegesprächen wird Ahne andere Texte lesen. Und singen, hat er versprochen. Und zwar ohne dass auch nur ein einziges Instrument dazu erklingt. Geht nich? Geht doch!
Ahne musste im Jahre 1968 quasi gezwungen werden aus dem Schoß seiner Mutter zu kriechen. Seine ersten Worte waren: „nein“ und „warum“. Lange Haare bis 15, danach kurze Haare. Mit 21 gründete er das 'Neue Forum' und stürzte die SED-Regierung, dann probierte er dasselbe in der BRD, scheiterte aber durch Verrat (und weil keine SED existierte). Es folgten ausgedehnte Studien der eigenen vier Wände, intensive Nabelschau, Alkoholmissbrauch. 1994 schrieb er einen Brief an seine Oma, avancierte anschließend zu einem der angesehensten Schriftsteller Europas und stampfte die Reformbühne Heim & Welt aus dem Boden, welches als Geburtsstunde der modernen Literatur (Lesebühnen, Poetry Slam, Prager Frühling) in die Geschichte einging. Tourneen durch die ganze Welt, Preise über Preise und ein wahrhaft süßes Leben sind der Lohn. Ahne trägt Kleidung aus seinem Schrank.

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung





Spielzeiten

06.11.2019 20:00h


Preis: 15,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

13.11.

20:00

 

Sarah Kuttner: Kurt


Literatur LIVE

 

 

Mittwoch, 13.11.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Sarah Kuttner: Kurt

Die Veranstaltung am 13.3. und 14.3. Sarah Kuttner sind AUSVERKAUFT. Es gibt eine Zusatzveranstaltung am 13.11. um 20 Uhr.

BUCHPREMIERE

Lena hat mit ihrem Freund Kurt ein Haus gekauft. Es scheint, als wäre ihre größte Herausforderung, sich an die neuen Familienverhältnisse zu gewöhnen, daran, dass Brandenburg nun Zuhause sein soll. Doch als Kurts kleiner Sohn bei einem Sturz stirbt, bleiben drei Erwachsene zurück, die neu lernen müssen, wie man lebt.

Sarah Kuttner erzählt von einer ganz normalen komplizierten Familie, davon, was sie zusammenhält, wenn das Schlimmste passiert. Sie schildert diese Tragödie direkt und leicht und zugleich mit einer tiefen Ernsthaftigkeit, wie nur Sarah Kuttner das kann. Eine Liebeserklärung an die, die gegangen sind, und an die, die bleiben.

www.literatur-live-berlin.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung






Spielzeiten

13.11.2019 20:00h


Preis: 17,50 €

Keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

02.12.

20:00

 

Worst of Chefkoch


Literatur LIVE

 

 

Montag, 02.12.

20:00 Uhr

Literatur LIVE

Worst of Chefkoch

Poetry & Kitchen: Die Slam Poeten Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, Macher von "Worst of Chefkoch", dem Foodblog des Jahres 2017, mit neuem Programm: „Jeden Tag eine Glutamat“
BERLINER PREMIERE

Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein sind zurück.Die Schürzen sind geschnürt, die Messer geschärft, die Zutaten schwitzen ihrem grausamen Schicksal entgegen. In ihrem zweiten Programm kochen die beiden die Macher von "Worst of Chefkoch" wieder an der Grenze des guten Geschmacks. Neue Ekel-Rezepte werden verköstigt, neue Texte gelesen. Dazwischen warten Stand Up, ein Wettkampf und ein Zutaten-Quiz auf das Publikum.  Teils humorvoll, teils nachdenklich, mit typischen Worst of Chefkoch-Kommentaren, ganzen Kochanleitungen, aber auch Texten, die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles Mögliche. In der Kochshow der etwas anderen Art wird gekocht, gelesen und vor allen Dingen gelacht. Noch nie lagen Kotzen und Lachen so nah beieinander. Guten Hunger!

Fotos: Marvin Ruppert

www.literatur-live.de
In Kooperation mit der Thalia-Buchhandlung







Spielzeiten

02.12.2019 20:00h


Preis: VVK 16,50 €/ Veranstaltungstag 19,50 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.


Karten kaufen

05.12.

20:00

 

Comedy Slam


 

 

Donnerstag, 05.12.

20:00 Uhr

Comedy Slam

Drei der besten Slam-Poet*innen des deutschsprachigen Raums treffen aufeinander, um sich mit ihren lustigsten Texten ins Zwerchfell des Publikums zu lesen. Die Moderatoren Jesko Habert und Samson führen durch die Veranstaltung und ermitteln per Applaus den witzigsten Beitrag des Abends.



Spielzeiten

05.12.2019 20:00h


Preise: 19 €, erm. 14 €
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030. 93 93 58 555.
Ermäßigungen für Rentner, Schwerbehinderte, Berlin-Pass-Inhaber und Arbeitssuchende nur an der Theaterkasse gegen Vorlage des Nachweises erhältlich.


Karten kaufen